Prozessor aus LICHT übertrifft jede CPU der Menschheit? (IBM)

Hallo liebe Bitcoinär

Als Hüter des Whitepapers ist mir dieses Youtube aufgefallen und hab hierzu folgende Fragen:

Ist diese Technologie Möglich?
Welche Auswirkung könnte diese Technologie für Bitcoin haben?

lg euer Roadrunner Hüter des Whitepapers

Schwer zu sagen, tippe auf #1 oder #4

6 „Gefällt mir“

Ich war gerade dabei einen ewig langen Beitrag zu schreiben :sweat_smile:

Aber das Bild von @TynHau beschreibt den Stand viel besser :rofl:

2 „Gefällt mir“

Das ist doch wieder nur Clickbait.

Der Prozessor besteht natürlich nicht aus Licht. Er arbeitet einfach nur optisch statt elektrisch.

Das überrascht mich jetzt auch nicht wirklich. War denke ich nur eine Frage der Zeit.

Abgesehen davon sprechen wir von einem ersten Transistor in einem experimentellen Aufbau. Da sind die Quantencomputer auch schon lange. Ein praktisch verwendbarer Prozessor ist für den neuen Transistor noch in weiter Ferne.

Mit ASICs, die auf dieser Technologie basieren, würde man sehr viel Energie sparen. Die Atto-Joule für einen Bitflip liegen nahe am vermuteten möglichen Minimum im Zepto-Joule Bereich.

Falls ausreichend ASICs verfügbar wären, würde das die Bitcoin Sicherheit dramatisch erhöhen.
Falls viel zu wenig ASICs verfügbar wären, würde das Bitcoin sehr viel unsicherer machen, da man mit wenig Energie angreifen kann, wenn man die HW besitzt.

4 „Gefällt mir“

Ich hätte gerne ein Foto vom Laboraufbau. Würde den Titel sicher auch entzaubern.

2 „Gefällt mir“

IBM kooperiert hierbei mit Skoltech.

Der experimentelle Aufbau bei Skoltech sah vor zwei Jahren so aus:

Skoltech | Skoltech Scientists and Collaborators Build World’s Ultrafast All-Optical Room Temperature Transistor

Wird heute nicht anders sein. :grin:

2 „Gefällt mir“

Genau so habe ich es mir vorgestellt :grinning_face_with_smiling_eyes:

Was alleine die ganzen Thorlabs-Teile kosten :money_mouth_face:

Vielen Dank für das Bild, hatte auf die schnelle keins gefunden!

Ja, wenn auch unter schwierigen Bedingungen zur Realisierung der Excitonen.

Wird also noch gut F&E-Arbeit benötigen bis derartige Technologien großflächig implementiert werden.

1 „Gefällt mir“

Nun, dann wird wohl die Difficulty massiv erhöht.

3 „Gefällt mir“