Partnerschaft BitBox + Pocket Bitcoin

Da ich dazu im Forum noch nichts gefunden habe, wollte ich euch diese Info nicht vorenthalten😉

8 „GefĂ€llt mir“

Gerade getestet! Die Einrichtung funktioniert tadellos!

Wer bereits ein DCA bei Pocket laufen und dazu seinen xpub angegeben hat, sollte sich in der BitBox ein neues Konto erstellen und dieses bei Anmeldung verwenden. Auch fĂŒr das neue Konto kann bei der Einrichtung entweder eine einzelne Adresse oder der xpub angegeben werden.

1 „GefĂ€llt mir“

Danke fĂŒr die Info. Gibt es einen Grund, wieso man den Auftrag neu einrichten sollte? Macht es mit der neuen Funktion einen Unterschied, wenn man bereits zuvor ein separates Konto auf der BitBox und den xpub verwendet hat?

1 „GefĂ€llt mir“

Ich habe meinen alten xpub genommen. Den kennt Pocket ja eh schon.

Ich hatte dem Support geschrieben da ich mir auch nicht sicher war und habe die unten stehende Antwort bekommen.

GrundsĂ€tzlich ist das möglich, wenn du jedoch bereits ein Konto fĂŒr DCA hast bei welchem du deinen Xpub mit uns geteilt hast, wĂŒrde ich dir empfehlen ein neues Konto in deiner Bitbox anzulegen wo du einfach deine EinzelkĂ€ufe gesichert hast.

Wenn du dort ebenfalls einen Auftrag mit Xpub einrichtest, kommst du nicht darum herum ein neues Konto auf deiner Bitbox anzulegen.

Danke fĂŒr den Hinweis. Ich verstehe jedoch noch nicht genau wieso das empfehlenswert ist. Vielleicht kann da @Pocket Licht ins Dunkle bringen.

Als ich den bekannten xpub verwendet habe kam eine Meldung, dass der Account bereits genutzt wird und Pocket alles in dem Account sehen könne. Das musste ich das bestÀtigen.
Ich meine mich zu erinnern, dass Pocket zu Beginn mal nur den xpub angenommen hat, wenn der Account wirklich jungfrÀulich war
 jetzt wurde ich nur darauf hingewiesen.
Morgen weiß ich mehr. Da sollten die ersten Satoshis eintrudeln


Vielleicht habe ich auch was falsch verstanden?!

Ich ĂŒberlege auch zur Poket/Bitbox" Kombi zu wechseln. Nur wie lĂ€uft das mit Cointracking, wenn ich die Pocket & Bitbox Kombi nutze? Am liebsten wĂŒrde ich mir eine API wie bei Bitpanda wĂŒnschen. Da hat man nĂ€mlich null Stress. Die API meldet automatisch an Cointracking und Cointracking kann ich bei meiner SteuererklĂ€rung super ĂŒber das Wiso Steuersparbuch importieren. Ich bin nĂ€mlich ein „fauler“ Mensch, da ist es schon sehr praktisch wenn bzgl. der Steuer alles halbwegs automatisiert lĂ€uft.

1 „GefĂ€llt mir“

Kannst ja bei CT den xpub von dem Konto auf der Bitbox abfragen lassen. So sind immer alle Transaktionen drin.

1 „GefĂ€llt mir“

Hey Steven, wĂŒrde uns natĂŒrlich freuen, dich direkt beim Stacking in die tolle BitBox02 unterstĂŒtzen zu dĂŒrfen.

Mit CoinTracking haben wir eine Partnerschaft, so dass du alle deine Transaktionen aus deinem Pocket-Dashboard jederzeit exportieren und bei CoinTracking hochladen kannst. Darin sind dann absolut alle Infos enthalten, wie der Wechselkurs, die Pocket- und NetzwerkgebĂŒhr, sowie Referenzen und Zeitpunkte deiner Bitcoin-KĂ€ufe. Zugegeben könnte das noch ein bisschen automatischer laufen. Wir arbeiten aber daran. :slight_smile:

Prima, schaue ich mir heute Abend (nach 22:00 Uhr) noch mal an. Aktuell ist es noch leer. :slight_smile:

Aber mein Traum wĂ€re ich kaufe Bitcoins via Pocket auf die Bitbox und alles wird per API zu Cointracking ĂŒbermittelt. Wenn ich dann noch von der Bitbox Sats auf meine Lightning Wallet schicken könnte (oder geht das vielleicht schon?), dann wĂ€re die Bitbox meine Steuerzentrale fĂŒr alles. @Joko_ShiftCrypto

Gebe dein Feedback gerne dem Team weiter. Ich weiss eine standardisierte OAuth2-basierte Schnittstelle ist in Arbeit und ein fĂŒr CoinTracking adaptiertes Export-Format haben wir bereits. DĂŒrfte nichts gegen eine Automatisierung sprechen @Andreas_CoinTracking, oder?

Zum Lightning-Funding, genau! Du kannst natĂŒrlich schon bereits jetzt deine Lightning-Wallet aus deiner BitBox02 mit Bitcoin befĂŒllen. Das geht in der Phoenix-Wallet super einfach.

1 „GefĂ€llt mir“

OK, damit muss ich mich die Tage mal nÀher beschÀftigen.

Letzte Frage fĂŒr heute:
Weiter oben wurde geschrieben:

"
wenn du jedoch bereits ein Konto fĂŒr DCA hast bei welchem du deinen Xpub mit uns geteilt hast, wĂŒrde ich dir empfehlen ein neues Konto in deiner Bitbox anzulegen wo du einfach deine EinzelkĂ€ufe gesichert hast.

Wenn du dort ebenfalls einen Auftrag mit Xpub einrichtest, kommst du nicht darum herum ein neues Konto auf deiner Bitbox anzulegen
"

Wenn ich nur ein Konto bei Pocket habe, spielt das mit den Bitbox Konten ja alles keine Rolle. Es reicht dann auch ein Konto auf der Bitbox. Die Frage die ich mir nur gerade stelle, wenn ich meine Sats von Bison nun auch auf die Bitbox ĂŒberweisen möchte, so dass ich meinen Bison DCA auflösen kann, kann das doch bestimmt auch auf das selbe Bitbox Konto geschickt werden, oder spricht da was dagegen?

Absolut, ist kein Problem deine Bison-Satoshi auch in das selbe BitBox02-Konto zu senden, das du auch fĂŒr Pocket verwendest.

Sei dir einfach bewusst, dass du mit dem Teilen des XPubs zu diesem BitBox02-Konto uns die Möglichkeit gegeben hast, die Bison-Transaktion mit dir in Verbindung zu bringen.

TatsÀchlich geht uns das absolut nichts an, was du sonst auf diesem BitBox02-Konto machst. Wir nutzen deinen XPub jeweils nur vor den Auszahlungen, um die nÀchste freie Bitcoin-Adresse zu ermitteln.

Nichtsdestotrotz ist es immer gut möglichst wenige Informationen an Dritte zu geben. Also ein Haupt-BitBox02-Konto zu haben zu welchem du niemandem deinen XPub gegeben hast und dann ein separates Pocket-BitBox02-Konto einzurichten, zu welchem du weisst, dass wir theoretisch alle Transaktionen abrufen könnten, ist sicherlich nicht verkehrt. Dann könntest du deine Bison-Auszahlung auf dein Haupt-BitBox02-Konto machen.

Hoffe ist nicht zu kompliziert erklÀrt.

2 „GefĂ€llt mir“

Automatisiert heißt API? xpub unterstĂŒtzen wir via unserem BTC Importer.
Sonst semi automatisiert ĂŒber CSV.

Hi @Andreas_CoinTracking, genau, aktuell bieten wir das CSV im CoinTracking-Format an. Die Nachfrage nach automatischem laden via API steigt und wĂŒrden wir gerne bald zur VerfĂŒgung stellen, sofern das auch fĂŒr euch interessant wĂ€re.

@Andreas_CoinTracking API wie ihr es z.B. auch bei Bitpanda anbietet.

Alles klar, danke.
Wenn die @Pocket Bitcoin API zur VerfĂŒgung steht, nehmen wir diese gern mit auf unsere Verbesserungsliste.

1 „GefĂ€llt mir“

Hab Pocket nun auch ausprobiert. Bin gespannt, wie’s so lĂ€uft :slight_smile:

1 „GefĂ€llt mir“