Neue BITWALA Wallet

Hallo Leute,

ich habe ein kleines Problem mit Bitwala. Die haben eine neue Wallet erstellt. Die alte, auf der auch meine Coins liegen, heißt jetzt Vault. Naja, warum auch immer…
Als ich vor ein paar Tagen nachgekauft habe, habe ich nicht darauf geachtet, auf welche Wallet die Coins geparkt werden. Jetzt leigen die neu gekauften Coins auf der neuen Wallet.
Wie bekomme ich die auf die alte Wallet (Vault)?
Mein erster Gedanke war, einfach transferieren, doch ich habe gesehen, dass das wieder Transaktionskosten verursacht.
Habt ihr eine Idee?
Dank euch…

1 „Gefällt mir“

Hi,
ich habe genau das gleiche Problem.
Mir würde es logisch erscheinen, das über die „Senden/Empfangen“-Funktion auf das Non-Custodial Wallet (jetzt Vault) zu schicken.
Weil ich mir aber nicht sicher bin habe ich gestern den Support angeschrieben; bislang keine Rückmeldung.
Mit mehr kann ich leider nicht helfen.

1 „Gefällt mir“

Hab gerade vom Support eine Meldung bekommen. War genauso wie ich dachte. Einfach von der einen Wallet auf die andere senden. Blöd ist nur, dass wieder Netzwerkgebühren anfallen.
Hab mir eine cold Wallet bestellt und sende die Coins dann gleich auf diese. Somit einmal Netzwerkgebühren gespart.
Danke :raising_hand_man:t2:

2 „Gefällt mir“

Wieder zeigt sich, warum aufgezwungene non-custodial Wallets Probleme machen.

Warum kann man nicht selbst entscheiden bei Bitwala?

:thinking:

Edit: Man kann auf der Smartphoneapp auch mit normaler Wallet traden.

1 „Gefällt mir“

Hi PeKa nochmal.
Ich habe das auch gerade so gemacht und es hat geklappt.
Für das Custodial Wallet werben sie ja auch, dass es billiger ist, weil die Netzwerkgebühren wegfallen.
Beim Non-Custodial Wallet berechnen sie die dann natürlich wieder.
Für den nächsten BTC-Kauf denke ich hoffentlich daran, dass er direkt richtig zugeordnet wird, wenn das geht…
Die Anschaffung eines Hardwallets überlege ich auch.

Danke auch dir und viele Grüße

1 „Gefällt mir“