Mehr als Daumen hoch oder runter. Ein Vorschlag

Hallo Roman und an alle Interessierten.
Ich möchte hier einen Vorschlag machen.

Bei YouTube gibt es ja die beiden like-und dislike-Funktionen mit dem Daumen hoch oder runter. Hier im Forum gibt es noch die Möglichkeit mit einem Herzchen einen Beitrag zu bewerten.
Ich finde diese Möglichkeiten doch sehr schwarz-weis-mässig. Da ist noch viel Luft nach oben.
Ich fände es gut, wenn man hier im Forum von einer Skala Gebrauch machen könnte, die mehr Bewertungsmöglichkeiten bietet, nicht nur Daumen hoch bzw. runter und Herzchen.

Ich denke da an mehr Auswahlmöglichkeiten von Kategorien von Oben nach Unten, etwa:
Ganz oben: „Sehr interessant“, dann abwärts, „interessant“, „eher uninteressant“, und ganz unten „langweilig“. Man kann noch weitere Abstufungen vornehmen, aber beleidigende Kategorien sollten nicht verwendet werden. Ausserdem sollte völlige Anonymität gewährleistet sein, so dass keine Revanche-Attacken passieren können.

Wozu dieser Vorschlag? Ich denke, dass diese Art der Beurteilung eine schnelle Möglichkeit der Lesenden ist sich etwas differenzierter zu äussern ohne gleich Sätze formulieren zu müssen. Für diejenigen die threads erstellen oder Kommentare verfassen, bietet diese obige Kategorienauswahl schnell die Möglichkeit eine Rückmeldung zu geben oder zu erhalten. Nur Daumen hoch oder runter ist ok, aber aus dieser Funktion könnte man mehr machen.
Ich denke, wenn es hier so eine differenzierte Bewertungsmöglichkeit gäbe, dann wäre das wohl ziemlich einzigartig und könnte die hohe Qualität dieses Kanals und der Website noch mehr erhöhen.

Wie ist eure Meinung dazu? Was hält der Blocktrainer von diesem Vorschlag?
Gruss

1 Like

Daumen rauf/runter geht hier doch überhaupt nicht. Man kann doch nur mit einem Herz dem Autor eine Rückmeldung geben!? :thinking:
Man kann zwar mit Daumen rauf/runter antworten, aber das ist wohl nicht dasselbe.

Hm, ich weiß nicht, ob eine Abstufung so viel ändern würde. Und wie unterscheidest Du bei einem Beitrag zwischen „sehr interessant“ und „interessant“? Sowohl als derjenige, der diese Bewertung gibt, als auch als derjenige, der diese Bewertung sieht.

Dass man einen Beitrag nicht negativ bewerten kann (äquivalent zu „langweilig“) ist vermutlich gewollt. Wobei ich erwähnen möchte, dass wir hier verhältnismäßig wenige schlechte Beiträge haben. Da habe ich schon ganz andere Foren erlebt. Ein Daumen für alle hier: :+1:

Wenn überhaupt, würde ich die Anzeige bei dem Autoren-Namen ändern und bspw. relevante Badges mit anzeigen. Dann sieht man auch vor dem Lesen, mit wem man es zu tun hat und muss nicht erst nach unten zur Bewertung scrollen.

Aber das müsste auch programmiert werden und dabei scheitert es wohl am Kosten-/Nutzen-Faktor.

1 Like

Ich finde eigentlich auch, dass es aktuell relativ gut funktioniert.
Wenn ich zustimme oder einen Beitrag gut finde vergebe ich ein Herz.
Wenn nicht, antworte ich und lass den Beitragersteller wissen womit ich nicht ganz einverstanden bin.

Ich glaube so ein Daumen nach unten würde nur für sinnloses Downvoting ohne valide Punkte sorgen - siehe Reddit.

3 Like

Danke für eure Rückmeldungen. Ja ich gebe euch recht. War eher keine gute Idee. Von mir aus kann man meinen Beitrag löschen und in den Fragen an den blocktrainer.

Finde gut wenn man weiß von wem die Rückmeldung kommt, anstatt es anonym zu machen. Der wo nicht hinter dem steckt was er mitteilen will, soll es sein lassen. Dafür reicht eine Antwort hier, statt nur zu voten.

Es gab doch zu Anfang den BERT Token als Anerkennung von guten Postings und Mitarbeit im Forum, welches den Mitgliedern verliehen werden konnte. Das könnte eventuell wieder aufgelebt werden.

Da es nur einen imateriellen Wert hat, könnte es in dem Beitrag als Qualitätsmerkmal dienen.

2 Like