LightningNetwork+ Swap zum Channel öffnen nutzen?

Hey Leute :slight_smile: möchte meine Lightning Node besser „ausbauen“ um auch Transaktionen zu routen. Ich bin mir bewusst, dass ich eine extrem hohe Liquidität bräuchte um „gewinnbringend“ zu routen. Mir gehts mehr darum Teil des Netzwerks zu sein und etwas Inbound Liquidität aufzubauen um das Netzwerk besser nutzen zu können.
Nutzt jemand den „Swap“ auf der LightningNetzwork + Website und kann mir dazu kurz sagen, ob es da etwas spezielles zu beachten gilt? Wie ich das verstehe eröffnet man zu dritt untereinander Channels. Hat jemand nen Tipp wie man da „am besten“ vorgeht?

Ja, ich kann den Dienst durchaus empfehlen. Es ist ein schneller und einfacher Weg um Kanäle aufzuamchen und auch zu erhalten. Es sind übrigens nicht nur 3er sondern auch 4er und 5er-Ringe möglich. Und es wird alles recht gut erklärt.

Ein paar Tipps dazu:

  • Prüfe die potentiellen Channelpartner, bevor du in einem Swap mitmachst. Ich nutze dazu gerne Bitcoin LN node insight und natürlich die Informationen auf der Plattform selbst.
  • Wenn du als letzter in einen Ring gehst, siehst du genau, mit wem du es zu tun haben wirst. Ist natürlich irgendwie auch egoistisch, wenn das jeder macht, funktioniert es nicht.
  • Spricht euch intern ab und klärt, dass jemand ein initiales Rebalancing macht. Man kann dafür entweder die Gebühren senken, oder per Keysend bezahlte Gebühren rückvergüten. Manches mal habe ich es auch auf eigene Kosten gemacht, meistens ist das initiales Rebalancing sowieso sehr günstig.
  • Du solltest aber nicht nur Kanäle zu „Plebs“ aufmachen, sondern schon auch ein paar große Nodes anbinden, die sind (mit wenigen Ausnahmen) nicht auf der Plattform unterwegs.
1 „Gefällt mir“

Vielen dank für die Antwort :slight_smile: daraus ergeben sich für mich jetzt neue Fragen:

  • Wie groß sollte ein Channel deiner Meinung nach sein, dass es sich überhaupt auszahlt einen zu öffnen?
  • Warum muss man initiales Rebalancing machen, wenn alle mit der selben Summe einen Channel untereinander aufmachen?

Da gehen die Meinungen auseinander. Aber es hängt vor allem davon ab, was du mit dem Channel vorhast. Wenn du planst im Laufe eines Jahres den Kanal nur für Ausgaben in der Höhe von 100 EUR oder so zu nutzen, na dann reichen einmalige 200-300k. Wenn du eine Routing-Node aufbauen willst, solltest du wesentlich mehr investieren und dann ergibt ein Kanal erst ab ca. 1M Sinn bzw. wenn möglich deutlich größer.

Musst du eh nicht, aber es ist empfehlenswert. So hast du von Anfang an gleich zwei ausbalancierte Kanäle, statt nur jeweils einen in eine Richtung. Dadurch kannst du von Anfang an über beide Kanäle etwas empfangen und etwas senden. Das erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass es ohne Probleme funktioniert.

2 „Gefällt mir“

Ich kann den Dienst auch empfehlen. Geh am besten für den Anfang erstmal in einen 3er-Ring. Ich bin gleich in einen 5er-Ring rein und das hat über 24 h gedauert, bis alle den Channel eröffnet hatten. Die Abstimmung mit zwei Partners ist da deutlich unkomplizierter.

1 „Gefällt mir“

Super danke für eure Hilfe :slight_smile: und danke für den Tipp erstmal in nen 3er Ring zu gehen.
Hab heute meinen ersten swap durchgeführt und grad den aller ersten Channel zu mir erhalten. Hab mich gefühlt als hätt ich Geburtstag hh :slight_smile: hat wirklich alles super funktioniert.
Dann wurde ich von meinem Channel Partner darauf hingewiesen, die fee auf 0 zu setzen. Wenn ich es richtig verstehe meint er die base fee und wenn ich richtig informiert bin kommen so die Tx schneller durchs Netzwerk.
Ändert ihr auch die fee rate? Hab von wie hoch/niedrig man die Gebühren einstellt keine Ahnung :giraffe:

Nicht ganz richtig. Du musst deine Fees komplett auf 0 setzen, weil der Channelpartner nun ein Balancing durchführen möchte und dafür natürlich keine Fees zahlen will. Also Fees auf 0 setzen, auf die Balance-Zahlung warten und dann kannst du wieder die Fees anheben.
Aber nicht vergessen: #ZeroBaseFee Pickhardt Payments: Skalierung für das Lightning Netzwerk - Blocktrainer

1 „Gefällt mir“

super danke dir :slight_smile:

Hallo @freshflash3000 und @GLN ich hätte noch ne Frage und wäre froh wenn ihr mir nochmals helfen könntet :slight_smile:
Mein Channel Partner (Node B) hat angeboten das initiale rebalancing zu übernehmen. Wir haben alle die Fees auf 0/0 gesetzt und der Channel der von Node C zu mir (Node A) aufgemacht wurde, ist rebalanced (0.98). Der Channel den ich zu Node B aufgemacht hab ist aber weiterhin unbalanced, hat also keine remote balance und grade hat Node B das geschrieben „I try but can t rebalance fee are ok if someone else could it will be appreciated“. When ich das ganze rebalancing richtig verstehe, dann sollten untereinander alle channels ungefähr die selbe Anzahl an local und rebalance haben.
Kann ich jetzt also unter RTL einfach auf den Channel gehen den ich zu Node B geöffnet hab, dann > circular rebalance > und bei receive from Peer Node C auswählen der nen Channel zu mir aufgemacht hat?
Ich hoff ich geh euch nicht auf die nerven mit meinen Fragen :monkey_face:
In der Zwischenzeit wünsch ich euch schon mal frohe Weihnachten :slight_smile:

Dann wurde das Rebalancing falsch gemacht! :man_shrugging:

Vermutlich hat diese Person die Route nicht überprüft und das Balancing ging über eine andere Route.

Eigentlich sollte das Rebalancing genau im Kreis gemacht werden, so wie die Kanäle geöffnet wurden, also bspw. A → B → C → A. Anscheinend ist etwas schief gelaufen und ein anderer Knoten wurde gebalanced, z.B. A → B → X → A.

Jetzt ist es dafür zu spät. Aber es ist auch nur halb so schlimm, irgendwann läuft das Balancing sowieso auseinander.

Zukünftig empfehle ich ein Skript dafür, wo man genau die Route vorgeben kann, z.B. den igniter:

1 „Gefällt mir“

Danke für deine schnelle Antwort, dann werd ich mir das mal näher anschauen. Kann ich mit nem Skript aber alle Channels im „triangle swap“ rebalancen oder muss das jeder im Ring selbst vornehmen? also kann einer das rebalacing für alle anderen übernehmen? :slight_smile:

Ja, immer nur einer für alle, sonst ist die Balance wieder einseitig!

LN+ ist sogar so smart, dass die sogar den korrekten Command auf der Seite des Rings anzeigen. Eigentlich also idiotensicher. :slight_smile:

Aber der prüft die Gebühren nicht, könnte teuer werden. Das Igniter-Skript checkt zuerst die Gebühren aus.

1 „Gefällt mir“