Lasst die Aluhüte brennen!

Da in letzter Zeit immer wieder Beschwerden über die sogenannten Verschwörungstheoretiker aufkamen, die fleißig Romans Telegrammgruppe mit ihren kruden Ideen und Weltansichten bombardierten, ist die Zeit gekommen dieses Thema – wie es Roman wollte - in dieses wunderbare Forum zu verlagern.
Grundsätzlich haben vor allem der Vorwurf der Schere im Kopf, die Klage der gänzlichen Abkehr von Wissenschaftlichkeit oder gar die Anschuldigung eines naiven Weltbildes die Motivation gegeben, die eigene Lebenszeit zu verschwenden und das Nachstehende zusammenzutragen.

Beispiele für diese schlichten Verrücktheitsdeklarationen (h beim Link ergänzen):
ttps://www.spiegel.de/netzwelt/web/9-11-in-zwoelf-phasen-in-die-verschwoerungsgalaxie-a-1286272.html
ttps://www.youtube.com/watch?v=JAOcaRgJ2fk

Das Ziel:
Dieser Forumsthread stellt den mickrigen Versuch dar, dass die Parteien der vermeintlich normalen Menschen und vermeintlich paranoiden Verrückten in Zukunft versöhnlich sowie mit Respekt gleichsam nebeneinander – hier als auch in Telegramm - ihr Leben fristen können, ohne sich auf den Sack zu gehen.

Dabei bespricht dieser Thread natürlich nicht alle Verschwörungstheorien, noch bespricht er eine einzige Verschwörungstheorie in ihrer Gänze.
Auch ist dieser Thread kein Versuch, eine Verschwörungstheorie zu pushen oder die „Anderen“ von der eigenen Meinung zu überzeugen. Au contraire!
Vielmehr soll einfach nur ein Verständnis für die Ansichten der sogenannten Verschwörungstheoretiker geschaffen werden und im günstigsten Fall die Einsicht einkehren, das wir alle nur Menschen sind, die Themen aus verschiedenen Perspektiven betrachten.

Denn merke: es gibt normale, rational denkende Menschen, die regelrecht als Verschwörungstheoretiker diffamiert werden oder sich plötzlich in dieser Ecke wiederfinden, obwohl sie nur ihrem gesunden Menschenverstand gefolgt sind, sich aber dem falschen Thema angenommen haben. Ebenso gibt es normale, rational denkende Menschen, welche sich einfach grundsätzlich jeder Art von Information verwehren, welche durch die Gesellschaft als Verschwörungstheorie gelabelt ist und leider jene erste Gruppe oft als Idioten verlachen.
Und natürlich gibt auch es auch jene Gruppe der völlig abgespaceten und durchgedrehten Aluminiumfolie-Großkonsumenten, welche an eine große allumfassende Weltverschwörung glauben und tagtäglich in der Angst leben, von einem Reptiloiden vom Rand der Erdscheibe geschubst zu werden. Letzteren kann man nur mitgeben: Beschäftigt euch auch mit anderen Dingen, geht an die frische Luft und denkt getreu des Merkel‘schen Grundsatzes noch einmal ganz neu nach.

Die Vorgehensweise:
Um das Ziel des größeren Verständnisses für die zweite Gruppe der gemäßigten Verschwörungstheoretiker (nicht unbedingt für die Verschwörungstheorie selbst) zu erreichen, müssen sich diejenigen von euch, welche die Rationalität der Verschwörungstheoretiker in Frage stellen, leider mit einer Verschwörungstheorie befassen, um deren Argumente nachvollziehen zu können. Insbesondere eine V-Theorie bietet sich hier an: 9/11. (because it’s the good old false flag accusation)
Im Folgenden werden ausgesuchte Informationen in Form von Videomaterial verlinkt. Es wurde bewusst auf das Format Video zurückgegriffen, weil sowieso niemand Lust hat, ein Buch oder die ganzen Reports zu lesen und weil selbst in Videoform fast ein ganzer Tag draufgehen wird. Wer sich tiefer mit der Thematik beschäftigen, auch die schrägen Ideen kennen lernen oder selbst Fakten checken möchte, kann Verschwörungstheorie nun als neues Teilzeithobby verkünden. Aber das ist ja gar nicht der Ansatz oder das Ziel. Im Hinblick auf das Material wurde versucht Informationen auszuwählen, welche in kürzester Zeit einen möglichst breiten Überblick über die Geschehnisse rund um den 11. September geben und jene Verschwörungstheorien abbilden, die der Autor dieses Threads als interessant und/oder deren Argumentation als zumindest weitestgehend nachvollziehbar einschätzt. Von daher darf der schon das Popcorn vorbereitende Debunker traurig gestimmt sein; denn directed-energy-weapons, Atomsprengsätze oder Flugzeug-Holografien kommen nicht vor.

Das Material:

  • September 11 - The New Pearl Harbor (2013, Massimo Mazzucco)
    Der 5-stündige Dokumentarfilm ist mit Vorsicht zu genießen, da viel mit propagandistischen Mitteln und fragwürdigen Assoziation gearbeitet wird. Auch ist das Werk des Filmemacher Mazzucco selbst sehr kritisch zu sehen, da dieser sich z.B. auch etwa für alternative Krebstherapien ausspricht. Dennoch bietet gerade diese Dokumentation einen guten breiten Überblick zu die Verschwörungstheorien zum 11. September und wirft viele Fragestellungen auf, welche die offizielle Version im NIST-Bericht in die Bredouille bringen. Ebenso wird viel mit RL-Footage und Zeugenaussagen gearbeitet, die man im Fernsehen so nicht zu Gesicht bekommt.
    Person: ttps://de.wikipedia.org/wiki/Massimo_Mazzucco
    Dokumentation (3 Teile):
    https://www.youtube.com/watch?v=f81Va-GTVCo
    https://www.youtube.com/watch?v=-IZB806BlQg
    https://www.youtube.com/watch?v=jsqSvEPUSEQ

  • Behind the Smoke Curtain (2015, Barbara Honegger)
    Der 3-stündige Vortrag der Autorin, 9/11-Thrutherin und ehemaligen „White House Policy Analyst“ sowie „Special Assistant to the President“ , die auch schon in der Iran-Contra Affäre quasi als Whistleblowerin agiert hat, geht auf die Details des Angriffs auf das Pentagon ein.
    Person: ttps://www.911tap.org/presenters-bios/918-presenter-biographies/441-short-biography-for-barbara-honegger-m-s
    Vortrag: https://www.youtube.com/watch?v=4fvJ8nFa5Qk

  • 9/11: An Architect’s Guide (2020, Architects & Engineers for 9/11 Truth)
    Ein 5-stündiger, immer wieder neu aufgenommener Vortrag des Architekten Richard Gage (AE 9/11 Truth), welcher die These aufstellt, dass WTC 1, WTC 2 und WTC 7 gesprengt worden seien.
    Organisation: ttps://en.wikipedia.org/wiki/Architects_%26_Engineers_for_9/11_Truth
    Vortrag (3 Teile):
    https://www.youtube.com/watch?v=AuhwtgMc9eM
    https://www.youtube.com/watch?v=IrogMzHaFtg
    https://www.youtube.com/watch?v=pOonEvmZphk

Also liebe Liebenden, Hodler und getreue Blocktrainer-Forum Insassen setzt euren Aluthut auf, lehnt euch zurück und springt in den Hasenbau der verstrickten Geschehnisse rund um 9/11.

Nachtrag:
Wer sich nun wirklich durch das ganze Material gequält halt, vermag nun hoffentlich nachvollziehen können, warum es Menschen gibt, die diese Verschwörungstheorien glauben, Kritik an der in den „Mainstreammedien“ verbreiteten Version üben und - wie im Falle der Truther Bewegung - neue unabhängige Ermittlung fordern. Denn auch meiner Ansicht nach finden sich in der Gesamtheit nachvollziehbare Argumente und Kritikpunkte, welche in der Ottonormal Gesellschaft lediglich auf Spott statt ordentlichem Diskurs treffen. Sollten alle vermeintlichen Fakten falsch sein, kann man diese auch einfach widerlegen anstatt die Verschwörungstheoretiker schlicht als Verrückte darzustellen – dies sollte eigentlich schon die feine Manier gebieten. Und ich verwende bewusst das Wort glauben; denn egal ob man nun der offiziellen Version oder der Verschwörungstheorie aufsitzt – aus der Sicht der Einzelperson kann man meist nur einer Drittpartei glauben schenken, da man alleine nicht alle Fakten, Ungereimtheiten und Materialien auf Echtheit prüfen, kompetent verifizieren oder deren Aussagekraft qualitativ einordnen kann. Auch der Autor dieses Threads hat die 11. September Theorien einst als Humbug und Kellerparanoia abgetan und lachend auf die Verschwörungstheoretiker gezeigt. Aber jetzt weiß er nur noch, dass er nichts weiß. Letztlich sind (viele) Verschwörungstheoretiker auch einfach nur Menschen und oft alles andere als naive Dooflinge mit schlicht paranoidem Weltbild, sondern wirklich rational denkende Kameraden.
(Nichtdestotrotz: Bullshit bleibt bullshit. Einige VT sind aber oft leider nicht nur bullshit :slight_smile: )
Peace out.

Einige weiterführende Links (h beim Link ergänzen):

  • NIST-Reports: ttps://www.nist.gov/el/final-reports-nist-world-trade-center-disaster-investigation
  • Studie zu WTC 7 der University of Alaska Fairbanks: ttp://ine.uaf.edu/wtc7
  • Bachelorarbeit Bauingeneurswesen zu WTC 7: ttps://www.siper.ch/assets/uploads/files/dokumente/Tim%20Schall%20(2019)%20-%20Eine%20Auseinandersetzung%20mit%20der%20offiziellen%20Erklaerung%20des%20Kollapses%20von%20World%20Trade%20Center%207%20am%2011.%20September%202001.pdf
  • On Debunking 9/11 Debunking by Ryan Mackey: ttps://sites.google.com/site/911guide/drg_nist_review_2_1.pdf
  • Critique of Ryan Mackey (…): ttp://911research.wtc7.net/reviews/mackey/index.html

Lesenwerte Bücher:

  • Butter, Michael: Nichts ist, wie es scheint: über Verschwörungstheorien, Suhrkamp, 2018.
  • Schneider, Ansgar: Stigmatisierung statt Aufklärung: Das Unwesen des Wortes »Verschwörungstheorie« und die unerwähnte Wissenschaft des 11. Septembers als Beispiel einer kontrafaktischen Debatte, Peace Press, 2018.
  • Griffin, David Ray: 9/11 Unmasked, IPG, 2019.
4 Like