Langfristiger Bitcoin Erfolg? Pro & Contra

Moin Leute,
ich weiß - vermutlich jeder hier glaubt fest daran, dass sich der Bitcoin langfristig durchsetzen wird (ich inzwischen auch). Trotzdem habe ich mir mal die Mühe gemacht und nach Fakten/Daten gesucht, die für oder gegen den langfristigen Erfolg sprechen. Eigentlich habe ich das für mich selbst gemacht, aber auch auf Grund von „Corona-Langeweile“ :roll_eyes: habe ich das dann auf einer Website veröffentlicht (im Grund eine Link-Sammlung zu den entsprechenden Quellen).

Nun würde mich mal eure Meinung zu meinem Projekt interessieren, da viele von Euch vermutlich schon viel tiefer in der Materie sind als ich.

Außerdem fände ich es schön, wenn Ihr Vorschläge zu weiteren Pros und Contras habt, die ich ggf. noch aufnehmen könnte.

Also wer Lust hat, gerne mal anschauen und eure Meinung äußern :wink:

Meine Website: coinalyze.io

Viele Grüße
Lennart

3 Like

Kontra 1:
Die Webseite ist offenbar ausschließlich in englischer Sprache.

Kontro 2:
Ich hab’ mich etwas durchgeklickt und keine Liste o.ä. gefunden. Was da alles auf dem Dashboard steht, sieht hübsch aus, ist aber (mMn) als Grundlage für eine Diskussion eher ungeeignet.

Es wäre eh besser, wenn Du die von Dir zusammengetragenen Gründe hier kompakt posten würdest, damit man direkt darauf eingehen kann.

P.S.:
Ungeachtet dessen ist’s sehr hübsch geworden. Wenn sie noch in deutscher Sprache wäre (bzw. mit Sprachwahl), würde ich sie sicher auf mal weitergeben. Aber bei englischsprachigen Webseiten klinken sich die meisten User direkt aus…

Ich würde die Startseite austauschen gegen das Dashboard. Ich schätze mal du verlierst einen Großteil der Nutzer, da es einfach ist das „Dashboard“ zu übersehen. Im Grunde kannst du die drei Kästen der Startseite auch unter das Dashboard packen und brauchst dann nur eine Seite.

Das mal als Spontan Feedback :slight_smile:

Design sieht hübsch aus und ist im Prinzip auch schön minimalitisch gehalten. (nicht mit Werbung oder sonst was zugeknallt).
Das Dashboard würde ich auch eher auf die Startseite machen. Oder einen Index (sag ich gleich noch was dazu).
Wenn man ohne Vorahnung auf die Seite kommt übersieht man sonst schnell worum es eigentlich geht.

Eigentlich gefallen mir die Kästchen auf dem Dashboard aber obwohl ich die ganzen Indikatoren kenne musste ich mir erst mal relativ lange einen Überblick verschaffen und habe auch einige Fakten übersehen beim ersten Durchscrollen.

  1. Why it’s important? etwas deutlicher als anklickbar gestalten (Irgendein Icon hin oder so 2 Pfeile nach unten „>>“ dass man erkennt, dass sich hier noch etwas ausklappt)
  2. Result größer und klarer darstellen. z.B. bei den Google Trends einen grünen Pfeil nach oben, wenn in den letzten Wochen mehr Bitcoin Suchanfragen getätigt wurden.Dann kann man schnell erkennen wie sich dieser Indikator in letzter Zeit entwickelt hat.
  3. Vielleicht so darstellen, dass Pro & Contra Indikatoren geordnet sind und auf einen Blick zu erkennen ist ob es grad mehr Pros oder Contras gibt. Bei mir wird zwischendrin einer mit Neutral angezeigt und außenherum alles positiv.

Evtl. kannst du ja auch so einen Index oben machen, der einem wie der „Fear and Greed“ Index eine Zusammenfassung aller Indikatoren darstellt.
Diesen Index kannst du ja auch auf die Startseite machen. Dann sieht man auf einen Blick ob die es grade positiv läuft oder negativ und wenn man dann die einzelnen Indikatoren sich anschauen möchte und warum diese wichtig sind, dann kann das ja auf einer anderen Seite detailierter darstellen.

Ja…mir ging es so.
Hätte das Dashboard beinahe übersehen :rofl:

Wow so schnell so viel Feedback, hätte ich nicht mit gerechnet - schon mal vielen Dank euch allen :+1:

Ich gebe die absolut Recht, wenn das Projekt ansatzweise angenommen werden sollte, würde ich eine deutsche Version ergänzen. Oder wenn Corona dafür sorgt, dass ich wieder mal zu viel Zeit habe :sweat_smile:
Was die Diskussion über die Inhalte (Pro&Contra) hier im Forum angeht, fasse ich ggf. die Punkte, die ich bisher habe noch mal zusammen, um die Diskussion mehr in Richtung Inhalt zu lenken :wink:

Vielen dank für den Tipp - Wenn man so eine Seite bastelt, wird man schnell „Betriebsblind“ und es fällt nicht immer leicht sich in die Lage des Betrachters hineinzuversetzen. Die Startseite soll eigentlich dazu dienen, neuen Besuchern darzustellen, worum es eigentlich geht. Mal schauen, wie ich die Sache angehen, vielleicht auch mehr auf das Dashboard hinweisen.

@Amnesia vielen Dank, durchweg hilfreiche Tipps :+1: An einen Indikator hatte ich auch schon gedacht. Mal schauen was noch kommt :wink: Auf jeden Fall bleibt alles für immer Werbefrei.

1 Like