IOTA wenn es fertig ist

Hallo Blocktrainer,

eine vielleicht etwas naive Fragen: Wenn auf IOTA - im fertigen Zustand - alles (anything - so Hans Moog) drauf gesetzt werden kann, könnten dann auch bisher auf Ethereum laufende Projekt hierauf umgesetzt werden? Ich glaube, dass der space von ethereumbasierten Projekten schon so weit fortgeschritten und reich ist, dass dieser Bereich deutlich an Dynamik gewinnen wird. Dennoch könnte IOTA vielleicht manche Vorteile bieten, die Eth nicht hat…
Geht ein ETH-Projekt auf IOTA

DANKE + Grüße J.

Ich fand die Aussage im letzten Interview krass, dass es mit IOTA möglich sein wird, darin das BTC Netzwerk abzubilden. Das hat mir die enormen Möglichkeiten von IOTA gezeigt.

2 Like

Vielen Dank Schmucklos für deine Antwort!
Wäre das also technisch möglich? Also z. B. könnten - kein theoretisch! - KyberNetwork oder Chainlink auf IOTA umziehen???

KyberNet ist eine Exchange für ETH

Dann wäre Chainlink also nicht interessiert. Aber wäre jedes bliebige, bisher auf Eth gebildete Projekt denkbar, dass es auf IOTA umziehen würde ohne große/wichtige Bausteine verändern müssen?

Ok vielen Dank, dann stelle ich das jetzt mal ein.

1 Like

Weißt du noch, in welchem Interview das war? Bei EinfachIota war es nicht, oder? Auf Anhieb konnte ich kein anderes Interview finden.
Gruß Johannes