Iota ?.... Übertragungsfehler

Hallo zusammen,
Versuche jetzt seit 2 Tagen Miotas (Ledger) auf Bitpanda zu transferieren.
Ohne Erfolg! Entweder bricht die Verbindung zum Ledger ab oder es kommt am Schluß eine Fehlermeldung ---- „Übertragungsfehler, beim…“

LG

Also bitte schreib doch nicht

Was ist das denn für eine Aussage?
Wenn du es nicht hin bekommst einen Ledger zu benutzen ist doch nicht IOTA daran schuld…

Fehlerbehebung:
Bevor du Trinity öffnest verbinde den Ledger per USB mit deinem Rechner und öffne auf dem Ledger die IOTA App.
Dann öffne Trinity und schon muss es funktionieren.
Falls nicht! Ledger ab machen und aus schalten! Trinity aus machen.
Und alles von vorne.

So klappt das bei mir auf allen meinem Rechnern, NoteBook’s etc. Auch habe ich so bereits allen meinen Freunden/Bekannten helfen können. Hat immer funktioniert! Egal auf welchem Gerät!
Daher kann ich nicht nachvollziehen wieso es bei dir nicht klappen sollte.

Und der Tangle läuft:
IOTA status

https://status.iota.org/

Sorry für Exit Scam-Spruch…
Was glaubst Du, was ich seit 2 Tagen versuche! Habe schon diverse Iota-Transaktionen getätigt und es durchaus hinbekommen…
Naja, werde es heute nochmals versuchen!
LG

…und es funktioniert nicht!!!
Trinity neu installiert… funktioniert nicht!
Kann ich da irgendetwas an den Einstellungen verändern?
Bitte „Dummy-Anleitung“ :hugs:
…Oje, habe jetzt erst den Post von Schmucklos gesehen! Cool und vielen Dank, probiere ich gleich aus und gebe dann Rückmeldung!
Bis wann wird denn der Bug behoben sein? Gibts da schon Aussagen von Ledger?
LG

1 „Gefällt mir“

Hi @Schmucklos

„Bis diese Problem behoben ist, habe ich mir selber geholfen, indem ich alle Token auf eine einzige Adresse gesendet habe.“

Das führt doch aber dazu das bei jeder Transaktion auf die selbe Adresse ein weiterer teil deines Seed’s preis gegeben wird. Oder nicht?
Deshalb gibt es doch eigentlich die sog. Lamport signature’s?
Korrigier mich wenn ich falsch liege bitte! So tief habe ich mich noch nicht damit beschäftigt das ich es sicher weiß.
Das wäre ja ein großes Sicherheitsrisiko.

Haha lol weiß auch nicht wie ich darauf grade gekommen bin xD
eigentlich logisch… :sweat_smile:
Danke :+1:

Yeah, so klappt das!!!
Ihr seid die Besten!!!
:hugs: :hugs: :hugs: :hugs: :hugs:

2 „Gefällt mir“

Hallo zusammen , bin durch google hierher geraten , denn ich habe auch das Problem des Übertragungsfehlers .
Vor 2 Tagen konnte ich noch problemlos Miotas aus der Trinity Wallet mit Ledger Nano S verschicken .
Seid gestern geht es nicht mehr . Es kommt immer folgender Fehler : Übertragungsfehler . Beim Senden der Transaktion ist ein Fehler aufgetreten . Bitte versuche es erneut .
Bisher war es so , dass beim Versenden ein Popup Fenster aufgeht , wo ich dann die Adresse mit dem Ledger abgleichen soll .
Dieses Popup blitzt nur noch für eine Millisekunde auf und verschwindet dann sofort wieder .
Das dann 3 mal und danach kommt die Fehlermeldung .
Da ich nicht am System verändert habe , habe ich keine Ahnung woher das plötzlich kommt .
Habe alles schon resettet oder neu installiert und nichts hat geholfen .
Hat irgend jemand einen Ahnung , was es sein kann .
Wenns ein Browser wäre würde ich sagen , mach den Popup Blocker aus …

LG , Bernd

Ach ja , habe nur eine Adresse mit Coins auf dem Wallet .

Alles = Ledger Live + Iota App + Trinity?

Jep , alles …
Habe auch noch Trinity auf dem Laptop meiner Tochter installiert um Hardware bzw. Softwarefehler auszuschließen .
Aber das gleiche Spiel . Immer wieder Übertragungsfehler .
Allerdings kamen auch noch ständig Fehlermeldungen bezüglich der Nodes hinzu .
Konnte nicht aktuallisiert werden , konnte nicht synchronisiert werden und so weiter .
Irgendwann hat es dann doch einmal geklappt , sodass ich ich im Moment eher glaube , dass es zu wenige Nodes
für viel zu viele Überweisungen gibt , genau so wie vor 3 Jahren .
Eingentlich sollte das ja mit dem Tangle nicht so sein , ist ja für Micropayment gedacht .
Wie auch immer , so wie die Kurse gerade abgehen , wird es sicherlich nicht besser werden .

Wie sieht es denn bei euch aus ? Keine Probleme bei Überweisungen ? Läuft alles rund ?

LG , Bernd

1 „Gefällt mir“

Hi Timbo,

was war denn jetzt die Lösung? Habe das gleiche Problem.

Habe über die TrinityWallet 1.6.1 von einem Ledger Nano S zum testen erstmal 7 iota an ein anderen Ledger Nano S gesendet. Problemlos. Wollte dann 2011 Miota senden und den Übertragungsfehler angezeigt bekommen. Habe dann versucht 9 iota zu senden, das hat dann wieder geklappt. Wollte dann wieder die 2011 Miota senden, und wieder den fehler angezeigt bekommen. Dann versucht 2 Gi zu senden, das hat dann geklappt. Versuche jetzt die 11 Miota zu senden und bekomme immer nur die Fehlermeldung.

Was kann man da tun?

Ich hatte früher einige Probleme mit IOTA gehabt. Anfang ohne Probleme und eine Transaktion hat ca 5 min gedauert. Damals gab es noch kein Trinity. Als Trinity rauskam dauerte eine Transaktion im schnitt 2 Minuten. Ich hatte auch mal ne Überweisung gehabt die eine Woche eingefroren war. Ich hab damals Hilfe von einem Typen der den YouTube „HelloIOTA“ hat… Pffffff… wie hieß er nochmal?

Dann gab es ein Update da konnte man IOTA zuverlässig in 2 bis 5 Sekunden übertragen.

Und jetzt dauert ne Überweisung 7 Sekunden.

LG Roadrunner

Alles klar… habe es jetzt woanders lesen können wie es funktioniert.

Für alle anderen die hier noch landen und den gleichen Fehler haben:

In der Trinity-Wallet oben links auf das Menü klicken (Drei Striche), dann auf -> Konto dann auf -> Konto-Verwaltung, dann auf -> Adressen anzeigen.

Wenn hier mehrere Guthaben zu sehen sind, dann die Adresse (mit dem höchsten Guthaben) Kopieren, einfach drauf klicken (wird dann automatisch kopiert).

Dann in der Trinity-Wallet auf Senden klicken und die gerade kopierte Adresse als Empfangsadresse einfügen. Jetzt müsst ihr alle kleinern Guthaben die ihr bei (Adressen anzeigen) gesehen habt, nach und nach auf die mit der Höchsten transferieren (jedes Guthaben das ihr Versendet auf dem Ledger bestätigen), bis alles auf der Adresse mit dem höchsten Guthaben liegt.

Dann läuft alles wieder.

2 „Gefällt mir“

Ich habe das gleiche Problem und vermute, dass Trinity nicht damit zurecht kommt, wenn man eine große Transaktion senden will, die gleichzeitig auf mehrere Adressen zugreift.

2-3 Adressen scheint noch zu gehen, bei mehreren scheint es aber irgendwann abzubrechen.