Inflation zu Zeiten vom Gold Standard

Hallo Trainer
Immer wieder wird von der starken Inflation nach dem Auflösen des Goldstandards gesprochen.
Die Anbindung an den Goldstandard klingt ja eigentlich vernünftig, denn dass ein Asset durch irgend etwas gedeckt sein ist doch sinnvoll und logisch.
Wenn man die Inflationskurve jedoch anschaut gabe es ja auch schon vor dem Auflösen des Goldstandardes eine rechte Inflation. Wie ist denn das erklärbar?

1920 Lösung von der Real-Bills-Doktrin durch die FED, 1971 Lösung vom Gold Standard.
Vorher war doch alles in Butter :smiley:

Noch krasser ist das ganze, wenn man die Staatsverschuldung der USA nach der Lösung vom Goldstandard betrachtet:

1 Like

Nachtrag: Dieser Artikel hier zu „100 Jahre FED“ ist evtl auch ganz interessant für dich in dem Zusammenhang.
https://www.wirtschaftsdienst.eu/inhalt/jahr/2013/heft/12/beitrag/100-jahre-federal-reserve-system.html#footnote-29891-22

1 Like

Vlt weil große Mengen Gold verkauft wurden?