Helft mir Scam-Werbung zu blockieren

Hey, obwohl ich kürzlich bereits eine der Scam-Ripple-Domains geblockt habe, läuft noch immer solche Werbung vor meinen Videos:

Ihr könnt mir helfen diese zu blockieren, indem ihr mir die Domain des Werbetreibenden Mitteilt.
Diese findet ihr unten links im Fenster:
grafik

Was mir bei der Ripple-Scam-Werbung oben aufgefallen ist, da steht nur „YouTube.com“.
Ich weiß nicht woran das lag, normalweise sollte hier die Domain zu sehen sein.

Vielen Dank und liebe Grüße

Roman :slight_smile:

4 „Gefällt mir“

die Nummer wird auch immer dreister, jetzt spricht schon Michael Saylor und der Solana-Gründer zur Blocktrainer-Fangemeinde und gibt „natürlich“ doppelt so viele Coins zurück, wenn ihr einen schickt. Wie kann es sein das Youtube das durchlässt und auch noch an der Scheisse mitverdient???

hier das sind die Typen - aktiv seit 28.11.2023 und immer noch online

Werbetreibendenseite (google.com)

Der Werbetreibende hat seine Identität noch nicht bestätigt

Werbetreibender

Rich Horse Technology Limited

Standort

Hongkong

Der Amerikanische YouTuber cryptosRus hat die Werbung auch nicht abschalten können, trotz Hotline Kontakt zu Youtube/Google USA.

Die läuft gezielt immer vor Krypto bezogenen Live streams und keiner weiß wieso.

Von Youtube selber wurde angeblich angegeben das die Werbung nicht gegen ihre Richtlinien verstoßt und damit legitim sei.

Redditors report deepfake Ripple scam on YouTube
A Reddit user claims to have received a reply from Google’s Trust and Safety Team saying that the advertisement does not violate its policies.

Despite telltale signs of the video ad being an attempt to scam crypto users, a Redditor claims that Google has refused to take down the advertisement. The Reddit user shared a screenshot of a Google Trust and Safety Team response, saying they have decided not to remove the ad. According to the screenshot, Google’s team said the advertisement did not violate their policies

gestern lief der SOLANA-Scam vor dem Blocktrainer-Clip - sonst wirst du für jeden Scheiss bei Youtube gesperrt, aber wenn die Herren dran verdienen ist es OK - wird Zeit für ein NOSTR Auftritt, es gibt jetzt ein Media upload oder am besten gleich einen Youtube-Clone - mein Tipp playtube, ich lasse gerade eine Version mit Lightning-Payment entwickeln, so wie podcast 2.0 geht das auch mit Videos - Boost Button etc.

1 „Gefällt mir“

hier die DEMO Seite

Ich kann auf der anderen Seite aber auch nicht verstehen, warum Leute noch ohne Werbeblocker durchs Internet surfen.

  • Brave-Browser
  • uOrigin Addon für Firefox

Natürlich dennoch ein Unding mit dieser Abzock-Werbung.

Auf dem Smart-TV bekomm ich den Mist nicht weg. Klar, am PC mit Brave ist es easy.
Hat jemand für den TV ne Idee?

Den TV nur über HDMI vom Computer aus als Monitor nutzen.

Mag sein, ich hab extra den Microsoft Edge angeschmissen, um mir diesen SCAM zu fangen. Es gibt aber auch viele Leute mit Smart-Tv und z.b. für FIRE TV gibts keine Lösung oder ?

hab was für Fire TV gefunden - bisschen gebastel

PiHole, wenn du ein PI herumstehen hast. Damit bekommst du dein internes Netzwerk so gut wie werbefrei.

PS: AdGuard tut es auch.

Ich hab Pihole über Umbrel laufen, dachte dass der mir da auch am TV wegfiltert. Hab ich wohl nicht richtig konfiguriert. Hast du da Infos?

Danke Dir!

Dein Fernseher muss als DNS.-Server den PiHole haben. Woher bezieht dein Fernseher die IP-Adresse?

1 „Gefällt mir“

Ok! Ich denke hier haben wir schon einen Ansatz gefunden! Ich hab das alles noch auf Standard im TV. Ich geh`s an und berichte!
Und sorry Roman fürs Threadkapern :wink:

EDIT: Ich habe die folgende Liste an Domains im Pihole geblockt (entsprechend dann meinen Samsung-TV) Pi-hole Blocklist for Smart TVs · GitHub

Nun ist zumindest beim Start von Videos keine Werbung da! Yeah! Ich sammle weiter Erfahrung und berichte! Danke euch! (DNS hab ich nichts geändert!)

Interessante Begründung warum nix passiert

https://www.reddit.com/r/CryptoCurrency/comments/18najr2/comment/keabq0k/?utm_source=share&utm_medium=web3x&utm_name=web3xcss&utm_term=1&utm_content=share_button

Ist auch nicht zwingend notwendig. Die PiHole Ip-Adresse kann man auch am Router eingetragen, dann wird sie per DHCP verteilt.

Ja, ich hab die Fritzbox so eingestellt, dass die über den Pihole geht. Ist 3 Jahre her und nicht mehr so präsent im Hirn :wink:

1 „Gefällt mir“

Pi-Hole bringt aber im Fall von Youtube-Scam rein garnix, weil das alles in „einem Stream“ gesendet wird.