Fragen zum Ledger und der Trinity wallet... Wie der Ochse vorm Berg

Hallo zusammen.
Ich habe mir über den Ref-link von Roman den Ledger nano X bestellt und landete dann auf Amazon. Ich habe dann dort den Ledger bestellt und habe ihn bereits erhalten. Er scheint original und neu zu sein. Ich hoffe, dass Roman seine Provision erhalten hat. Wenn nicht: was habe ich falsch gemacht?

Meine erste Frage:
Wie kann man ganz sicher prüfen, dass dieser Ledger nicht manipuliert wurde?

Ich habe dann den Ledger mit der Ledger live app eingerichtet und mit dem Trinity wallet verbunden. Ich habe anschliessend ein paar Miotas vom Hauptkonto, das trinity-konto, auf das neue Ledger-Konto auf der Trinity wallet geschickt und wieder zurück zum Haupkonto, um das Prozedere besser zu verstehen. Ich habe auch einen Trezor und komme damit gut klar.

Meine zweite Frage:
Wenn ich von meinem Hauptkonto auf der trinity wallet Miotas auf das dortige Ledger-Konto transferiere, dann ändert sich nicht der Gesamtbetrag, der in der Trinity wallet anzeigt wird. Ist das normal? Ich hätte gedacht, dass es zwei verschiedene Konten sind. Es werden zwar die auf das Ledgerkonto gesandte Miotas in dem Ledgerkonto angezeigt, aber das Gesamtguthaben das fett angezeigt wird ändert sich nicht. Ich finde das merkwürdig und bin irritiert. Ist das ok so oder ist das etwa ein Hinweis, dass der Ledger manipuliert wurde?

Meine dritte Frage:
Ich finde den Ledger gut, aber ich zögere noch mein ganzes Guthaben von der Trinity-wallet auf das Ledgerkonto auf der trinity wallet zu übertragen. Ich stehe da wie ein Ochse vor dem Berg, denn ich frage mich, was mir das bringen soll: mehr Sicherheit? Ist die trinity wallet denn gerade nach dem hack nicht noch sicherer geworden und falls es wieder einen hack gibt, dann ist es bestimmt gut, dass man seine Miotas auf den Ledger gesichert hat, aber Iota hat gezeigt, dass es bei einem hack handlungsfähig ist und das Problem sicher und rasch lösen kann. Von daher denke ich, dass die trinity wallet genauso sicher ist wie der Ledger. Oder habe ich da etwas grundsätzlich falsch verstanden? Ich weiss nicht was ich tun soll: das Guthaben auf das Ledgerkonto zu übertragen oder es einfach auf der trinity wallet zu lassen?

Meine vierte Frage:
Wenn man sein Guthaben auf das Ledgerkonto übertragen hat, muss man dann erst den Betrag, den man an ein anderes Konto senden will, vom Ledgerkonto auf das Hauptkonto senden, um den Betrag dann von dort an eine externe Adresse versenden zu können?

Letzte Frage:
Auf dem Tablet sehe ich nicht mein Guthaben auf dem Ledgerkonto, aber am PC schon, obwohl ich den Ledger nicht angeschlossen habe. Was muss ich machen, damit ich auf meinem Tablet, ohne den Ledger anzuschliessen, mein Guthaben auf dem Ledgerkonto sehen kann?

Ich hoffe, dass jemand oder Roman alle meine Fragen beantworten kann, damit ich weiss was ich zu tun habe.
Vielen Dank für eure Zeit und Mühe.

Ich habe deine Frage aus „Frag den Trainer“ entfernt.

  1. sage ich in JEDEM Ledger Video, dass Ihr Ledger NUR über die offizielle Ledgerseite kaufen sollt.
    Warum kaufst du das Ding über Amazon?! Ich würde Ihn NICHT benutzen!
  2. mein Ref-Link führt nach LEDGER! NIRGENDWO SONST HIN!
    Wenn der Link bei dir nach AMAZON führt, dann hast du eine ADWARE auf dem PC (eine Art Virus, die dir den Amazon Ref-Link vom Adware Schreiber unterjubelt)
  3. In Frag den Trainer gehört EINE Frage, keine 5… habe ich auch zig Mal gesagt.
  4. ALLE deine Fragen habe ich bereits in meinen Ledger Videos beantwortet.
  5. Dein Problem ist, dass du scheinbar die Videos nicht ganz geschaut hast und daher Wissenslücken hast. Warum sollte ich diese persönlichen technischen Details im öffentlichen Frag den Trainer beantworten?

Generell hat keiner Lust eine Kurzgeschichte zu deinen Fragen zu lesen.
Ich bitte dich in Zukunft deine Fragen im Forum kurz zu halten.
Weiter ist es von Vorteil, die Fragen auf mehrere Threads aufzuteilen.

Nichts für ungut. Aber ich habe vorhin im Frag den Trainer versucht die Fragen zu beantworten (Katastrophe!) und das hat mich locker ne Stunde von meinem Samstag gekostet.

Und zu guter Letzt nochmal, du scheinst Adware auf dem PC zu haben.
Du solltest mit dieser Software deinen PC auf Viren überprüfen!

1 Like

Ich schließe mich mal kurz hier an.
Ich habe den Nano X und meine btc, xlm, komodo und xrp darauf gesichert.
Ich bekomme aber meine IOTA nicht von der Trinity-Wallet auf den Ledger

Wo war denn die Anleitung dazu noch gleich ?

Gruß

Du musst auch mit dem Ledger die Trinity Wallet nutzen, das ist dir klar oder?

Ich nutze die Trinity-Wallet ja, aber in Ledger Live wird mir die Anzahl an IOTA nicht angezeigt

Jepp. Das wirst du auch nicht hinbekommen, weil Ledger Live Iota garnicht unterstützt :smile:

Ich möchte gerne noch einmal abschliessend in die Runde fragen, ob ihr einen Ledger nutzen würdet, der nicht von Ledger kommt und bei Amazon gekauft wurde?
Beim Einrichten des Ledgers habe ich neue Wörter erhalten und bei Ledger life wird angezeigt, dass der Ledger original ist.
Zudem habe ich den Ledger mit meiner Trinity wallet verbunden. Ich denke, dass meine Miotas sowohl auf der trinity wallet als auch auf auf dem ledger in der trinity wallet wohl ziemlich sicher sind. Natürlich gibt es keine absolute Sicherheit.
Mich würde eure Meinung dazu interessieren. Vielleicht gibt es auch andere im Forum, die wie ich aus Versehen bei Amazon einen Ledger gekauft haben und sich jetzt fragen, soll ich ihn wegwerfen oder nicht. Danke für euere Rückmeldungen. Gruss

Ich habe nicht viel Ahnung von der Materie, aber ich möchte dir gerne helfen soweit ich kann.
Mit der Ledger live app kannst nicht dein trinity wallet verwenden. Roman hat mal dazu ein Video gemacht. Du musst die trinity wallet aufrufen und dann den ledger an den PC anschliessen. Dann wirst du gefragt ob du den Ledger mit der trinity wallet verbinden willst. Du bestätigst und dann läuft ein Prozess ab, der eventuell einige Minuten dauern kann. Danach siehst du in deiner trinity wallet, dass ein neues Konto hinzugefügt worden ist. Und dann musst du von deine Miotas auf das Ledger Konto senden. Es ist nicht so kompliziert, aber man kommt klar und es ist kein Hexenwerk. Gutes Gelingen. Gruss

Habe ich versucht.
Trinity auf PC geöffnet und angemeldet
Ledger Nano X angeschlossen und per Code angemeldet

Aber es passiert nicht weiter…

Ich bin echt noob… :frowning:

Ich kann dir leider nicht weiterhelfen da noch Anfänger bin. Vielleicht hast du Freunde oder bekannte die dir mehr helfen können. Wenn du professionelle Hilfe suchst, dann schau mal auf YouTube bei TOBG Business. Hier der link.

Nein.

Woher weißt Du, dass es wirklich neue Worte sind? Ein Angreifer könnte einen Ledger eingerichtet haben und Dir nun seine Worte „unterjubeln“.

Klar wird’s angezeigt, dass es „original“ ist. Ein (guter) Hacker will den Benutzer ja täuschen, also versucht er auch, alle Sicherheitsmerkmale zu kopieren.

Das alles bedeutet natürlich nicht, dass Dein Ledger definitiv kompromitiert ist.
Du solltest Dir aber bewusst sein, dass ein kleines Restrisiko besteht.

Danke für deine Antwort und Interesse.
Ich frage mich aber wie wahrscheinlich es ist, dass ein Hacker meinen Ledger manipuliert hat. Nichts ist natürlich ausgeschlossen und es ist durchaus möglich, aber möglich wäre auch, dass ein böser Mitarbeiter bei Ledger manipuliert. Auch das ist möglich, alles ist theoretisch möglich. Das Einzige was Klarheit schafft ist das Experiment, also die Möglichkeit zuzulassen, dass man getäuscht und enttäuscht wurde. Man lernt immer aus Erfahrung und das Erfahrene ist die Wahrheit. Sie hat ihren Preis und sie gibt es nicht umsonst. Alles was nicht erfahren wurde ist Möglichkeit. Man kann sie nutzen für das Experiment oder sich infizieren mit der Angst vor dem Experiment. Hat man einen Virus, wird er sich bemerkbar machen, wenn nicht, dann ist man nicht infiziert oder immun. Oder ganz einfach ausgedrückt: Probieren geht über Studieren.
Ich werde meinen Ledger nicht entsorgen und lasse mich auf das Experiment ein. Mut ist die Bewegung die Wahrheit wissen zu wollen. Ich kann mich aber auch total irren. Ich werde es sehen.