Ex J.P.-Morgan-Banker wird neuer BitpandaPro CEO

BitpandaPro bekommt einen eigenständigen CEO. Joshua Barraclough soll demnach BItpandaPro auf die nächste Stufe heranheben. Zuvor arbeitete Joshua Barraclough für die US-Großbank J.P. Morgan und war dort für Fintech-Partnerschaften, Inkubationen sowie um M&A-Möglichkeiten verantwortlich.

2 „Gefällt mir“

Bitpanda Pro.

Nicht Bitpanda.

Nur für die reichen Leute.

Nix für uns.

Danke, Bitpanda (Pro)!

:face_with_raised_eyebrow:

1 „Gefällt mir“

Nicht nur für reiche Leute - BitpandaPro richtet sich weiterhin auch an erfahrene Trader, welche die wesentlichen Funktionen einer Exchange kennen.

Während Bitpanda (als Broker) für Anfänger und Leute die es einfach haben wollen dient.

Zusammen wird das Gesamte Spektrum abgedeckt. Ein Account, eine große Investmentplattform.

1 „Gefällt mir“