Energieverbrauch Iota Permanodes?

Das größte Problem beim Bitcoin sehen einige im Energieverbrauch. Verständlich wenn man die großen Rechenzentren in Norwegischen Minen und andere sieht. Die Kosten hierfür werden duch die Minergebühren gedeckt. Wie verhält es sich demgegenüber mit den Energiekosten für Iota bei den Permanodes. Diese müssten ja dann durch die Gebühren gedeckt werden die anfallen, wenn jemand auf seine Alten Daten (z.B. Unternehmen) zugreifen wollen. Ist der Energieverbrauch hierfür erheblich niedriger oder vergleichbar?

Grüße und allen einen schönen Tag. :wave:

1 Like

Der Energieverbrauch wird erheblich niedriger sein.
Beim Bitcoin geht es ja darum mit möglichst viel Rechenleistung einen Block zu finden. Dabei lohnt es sich bis zum gewissen Grad immer mehr Leistung in das Netzwerk zu stecken.
Bei IOTA Permanodes wird es „nur“ darum gehen Daten zu speichern. Die gleichen Daten dann immer öfter zu speichern bringt ab einem gewissen Grad keinen Vorteil mehr. :wink:

2 Like

Danke Basti @bCyberBasti Auch für die restliche Arbeit hier. Bist Du hier Vollzeit eingestellt? :sweat_smile: In jedem Fall immer ein super Job den Du hier machst. :+1:

2 Like