Ellipal cold wallet

Hallo liebe Leute.

Was hält ihr von der Cold Wallet Ellipal?

Viele Grüße

Hallo Marcus,

Als Leidgeprüfter ehemaliger Anhänger von Ellipal, kann ich dir aus meiner heutigen Perspektive nur abraten.
Habe vor 3,5 Jahren meinen ersten Ellipal-Titan gekauft, und war anfangs begeistert. Nach 3 Monaten war das magnetisch gehaltene Übergangsstück mit cardreader defekt, und ich bekam damals noch auf Kullanz ein Ersatzübergangsstück geschickt.
1Jahr später ließ sich die cold-Wallet nicht mehr updaten, und ich hab mir eine 2te gekauft, da ich meinen Titan nicht nach Asien schicken wollte - war mir zu riskant … wurde ja genutzt und ich hatte keinen Bock darauf meine coins zu verlieren.
Der zweite Titan war nach 1,5 Jahren ebenfalls defekt
Hab mir letztes Jahr einen 3ten Titan gekauft, um Zugriff auf meine Coins zu erhalten, und diese auf eine andere Cold Wallet zu versenden.

Die Wiederherstellung des Ellipal-Seeds auf Ledger und/oder Exodus hat NICHT funktioniert, deshalb hab ich einen 3ten Titan gekauft. Habe keine coins verloren - aber war eine ziemliche Zitterpartie

Ich benutze diesen heute nicht mehr - die Ellipal-Wallet ist geleert und ich kann nur jedem abraten davon. Entweder hatte ich unwahrscheinlich Pech, oder die Qualität ist unter aller Sau.

lg
Petzi

Vielen lieben Dank Petzi.

Ich habe mir diese Wallet leider schon letztes Jahr gekauft, da ich vom Leger nano auch gehört habe, dass dieser auch nicht ganz sicher sein soll.

Ich persönlich weiß überhaupt nicht mehr was ich kaufen soll! Letztlich kann jeder Anbieter pleite gehen und keinen Support mehr anbieten oder etwas in die Geräte einbauen um letztlich doch meinen privat key zu scannen. Oder wer sagt mir, dass das letzte Update vor dem Konkurs des Unternehmens nicht so ein kriminelles Buk enthält?

Vielleicht denke ich auch zu negativ. Jedoch kann ich als „technisch Unversierter“ nur Vertrauen, was in der Bitcoin-Welt eigentlich verpönt ist.

Ich habe einfach keine Lust ein Haufen Geld auszugeben und habe im Nachhinein nichts davon zu haben.

Bin wie Roman von Bitcoin überzeugt! Er hat mir Gott sei Dank, die Begeisterung und Überzeugung zu Bitcoin nah gebracht.

Viele Grüße

Vorsichtig mit solchen Aussagen bitte!
Der Ledger Nano ist keinesfalls unsicher!
Geleakte Kundendaten sind keinesfalls gleichzusetzen mit einer unsicheren HardwareWallet!
Bitte etwas klarer differenzieren…!

2 „Gefällt mir“

Vielen Dank für deinen Hinweis. Wie gesagt ich bin kein Experte.Habe den LEGER vor dem Ellipal gekauft. Es ist Jedoch beruhigend, dass es kein technisches Problem ist. Trotzdem möchte ich keinen Besuch von ungebeten Gästen bekommen!

Beste Grüße

Deshalb ist es gut, die Logik hinter den Wallets zu lernen, so dass man auch komplett ohne jegliche Hardware seine Wallet wiederherestellen kann.
Dann bist Du auf nix angewiesen.

1 „Gefällt mir“

Auf jeden Fall. Ich bin erst seit November richtig damit befasst.

Mein Tip: Installier’ dir die Samurai Wallet oder Blue Wallet auf deinem Handy, und die Specter Wallet auf deinem Rechner. Dann erstellst Du eine Wallet in Samurai, notierst dir die Wörter, schiebst ein paar Sats hin und stellst sie anschliessend in Specter wieder her. Das ist alles ganz einfach, kannst Du an einem Abend lernen.