Die besten Steel Wallet Ideen und Anregungen

Ich habe VA Unterlegscheiben und eine längere Schraube genommen. Auf jede Scheibe mit Schlagzahlen die Zahl für die Stelle und unten das Wort. Kostet mit Schlagzahlen unter 20 EUR, ist klein, unauffällig und recht zügig gemacht

5 „Gefällt mir“

Edelstahl auf jeden Fall besser, falls du aber mit Schlagbuchstaben in verzinktes Stahlblech gestanzt hast und das durch die Durchbrechung der Zinkschicht zu rosten anfängt, würdest du auch trotz Rostschicht das Gestanzte easy entziffern können, das Blech sollte nur nicht zu dünn sein dass es irgendwann zerbröselt, 3-4 mm Dicke sollten ok sein…

1 „Gefällt mir“

Hallo, welche Schlagbuchstaben Sets haltet Ihr für geeignet?
Wie groß (2 mm / 3 mm) sollten diese sein?
Welcher Hersteller bietet eine gute Qualität bei günstigem Preis?
Eine Metallbox oder Holzbox würde ich bevorzugen.

Wo beziehe ich den richtigen, idealen Stahl (Stahl ist nicht gleich Stahl)?
Welche Legierung sollte der Stahl haben?

VG
F.

Elegante Lösung!
Und wenn man statt einer Sechskant- eine Vierkantstange hernimmt spart man sich auch das Teil aus dem 3D-Drucker.

Hallo, hast Du das Außenrohr zusätzlich gewählt um schnell zu sehen ob jemand deinen SEED gelesen hat? Oder nur wegen „Schick“?

Welchen Vorteil hat eine Unterlegscheiben Steel Wallet?

7 Beiträge wurden in ein neues Thema verschoben: Verschlüsseltes Cloud Backup

Wir sind hier bei Steel Wallet Ideen.

Cloud Speicherung wäre ein eigener Thread.

Das moderieren bekomme ich noch selbst hin, danke.

4 „Gefällt mir“

Du warst gerade so im Schreibfluss. *sorry
Keinesfalls wollte, kann ich dir deinen Job wegnehmen.

Ganz vielleicht mal, wenn ich groß bin.

Jetzt sind meine Fragen unter gegangen. :frowning:

Braucht halt mehr Zeit zum Auslesen. Ist am Ende aber reine persönliche Präferenz was einem am meisten zusagt würde ich sagen.

Und das äußere Rohr macht es halt unauffälliger, schützt das Backup zusätzlich und auch hier kann das Backup nicht sofort ausgelesen werden.

:slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Ich sehe auch keinen Vorteil, außer dass die Gesamtlösung vielleicht günstig ist und man den Behälter komplett verschließen kann. Diese Option hätte man bei einer Platte erst einmal nicht.

Ansonsten kann ich die Tests empfehlen, die im Beitrag 2 schon verlinkt wurden.

Ein interessantes Argument fand ich auch den Beitrag 33, was evtl. gegen eine unverwüstliche Lösung spricht.

Also vielleicht mal den Thread komplett durchlesen.

A propos moderieren…

Mir fällt die letzten Tage auf, dass du sehr wissbegierig bist, was natürlich die beste Voraussetzung ist um viel zu lernen.
Allerdings wäre es sicher hilfreich, wenn du es auch hin und wieder mit der Suche (Forum oder Google), den Artikeln auf der Blocktrainer Website oder dem Einsteigerthread versuchen würdest. Sehr viele kurze Beiträge im Minutentakt sind nicht unbedingt sinnvoll. :slightly_smiling_face:

3 „Gefällt mir“

umso mehr ich lese umso mehr Lücken decke ich auf.

Ob man die 24 Worte lesbar auf eine Metallplatte im Scheckkartenformat bekommt?
Hm, wie klein müssen dann die Schlagbuchstaben sein?

Google benutze ich nicht, Google ist böse.

Der Thread ist klasse:

Eigentlich brauchst du nur die BIP39 Wortliste (falls die Wallet diesen Standard nutzt!) und deine Steel Card mit den jeweils ersten 4 Buchstaben deiner Wörter. Die sind schon eindeutig in Verbindung mit der Wortliste.

Mag sein. Obwohl es für dich dann wohl ok ist, dass andere es für dich benutzen müssen, um dir zu helfen. :thinking:

Aber solche Fragen…

… nerven ein bisschen. Das kannst du doch einfach selbst ausrechnen.

Das Forum hier ist kein Messenger oder Chatroom.

5 „Gefällt mir“

Einfach überlesen wenn es dich stört, rechnen kann ich, Praxiserfahrung habe ich nicht.

Es gibt auch andere Suchmaschinen außer Google, das nur so als Hinweis.

Da ich hier ebenfalls Moderator bin überlese ich das nicht, sondern bitte dich darum das zu lassen!

Warum probierst du sie dann nicht einmal aus?

6 „Gefällt mir“

Weil es dann nicht wieder gefunden werden kann.

Eine Scheckkarte ist
85 mm x 55 mm
groß.

Hier gibt es so etwas:

Material: Stainless steel WNr. 1.4401 (X5CrNiMo17-12-2), AISI 316, (V4A)
Size: 85 x 55 x 1 mm
Surface: brushed

55 mm : 3mm (Buchstaben) werden 18 Zeilen
Ich benötige nur 6 wie auf Bild.
Zwei Spalten auf einer Seite.
12 pro Seite
Mit Rückseite also 24 Worte.

https://www.save-your-bitcoins.com/media/image/product/8257/lg/hardware-wallet-seed-phrase-recovery-metallplatte-aus-edelstahl-v4a-inkl-gravurstift.webp

Wenn ich jedoch Vorder- und Rückseite Präge sind 1 mm Stärke evtl. zu schwach.

Gravieren schließe ich aus, das finde ich nicht gut.

Bitte was?

schon mal was von einem bookmark gehört? Mir kommt es so vor als würdest du das Forum als deine persönliche Suchmaschine nutzen die dir bitte sofort alle deine Fragen beantworten soll. Selbst wenn es fragen sind die sich ein drittklässler selbst beantworten könnte.

4 „Gefällt mir“

Die Lösung meiner Frage steht zuvor.
So kann es jeder lesen.

Die Platten würde ich im Eisenhandel kaufen.

Ist das Ironie die ich nicht verstehe?
FF, wie meinst Du das?

Den schicken formschönen Stab von sias kann man sich doch Morgen, Mittags und Abends anschauen, ich weiß nicht was da passieren sollte.

Dann hat man aber nicht so viel Schreibfläche und ein Vierkant klödert eher im Röhrchen.

1 „Gefällt mir“

Das meine ich ganz und gar nicht ironisch, sondern das ist mein voller Ernst. Wenn Du recovern mußt und Du vom Cryptosteel die Sicherung ziehst und dir der ganze Scheiß auseinanderfällt, dann hast Du Deine Coins gesehen… trotzdem ist das mein Sicherungsfavorit, weil keiner mal eben schnell abphotographieren kann. Selbstverständlich kannst Du die Kapsel aufschrauben und Dich an dem Kunstwerk ergötzen. Aber die Sicherung auf dem Stab bleibt unberührt!!! Habe Ich das Problem etwas entzerren können? :wink: