.Crypto Domains / Unstoppable Doamins

Hi,
Ich habe mich seit einigen Tagen etwas mit NFT’s und Dezentralen Domains beschäftigt. Ich finde das Thema sehr interessant habe aber noch ein paar Fragen die sich mir noch nicht genau beantwortet haben.
Wie ist das wenn ich eine .crypto Domain kaufe ?

  1. Habe ich das richtig verstanden das ich dann mit der Domain eine Website benennen kann also beispiel: 123AB.crypto und dann dort als Zahlungsempfänger Adresse 123AB.crypto angeben kann und die Zahlungen dann automatisch an meine bei 123AB.crypto hinterlegte Wallet gesendet werden?

  2. Wenn ich die Domain 123AB.crypto kaufen würde kann ich diese dann wie einen Token an meine ETH Adresse senden und dann so mit dem Ledger sichern um sie z.b. irgendwann wieder zu verkaufen?

  3. Die .crypto Domains können ja auch nicht von allen Browsern aus aufgerufen werden, weiß jemand woran das liegt und ob Browser wie Google Chrome oder ähnliche anstreben dies auch zu ermöglichen?

  4. Des weiteren würde mich interessieren ob jemand von euch schon mal eine .crypto Domain oder ähnliches gekauft hat und wenn ja wo. Ich bin auf die Seite Unstoppable Domains gestoßen, wenn ich dort eine Domain kaufe besitze ich diese dann für immer?

  5. Wo ist der unterschied zwischen den .crypto und den .zil domains?

Wäre toll falls jemand meine Fragen oder eine davon beantworten könnte.

1 „Gefällt mir“

Genau, du kannst dann für die Adresse 123AB.crypto hinterlegen, dass die dazugehörige Bitcoin Adresse XY heißt. Wenn eine Wallet das unterstützt, kann man einfach statt XY die 123AB.crypto Adresse eingeben.

Genau

Es liegt daran, dass die Domain nicht wie alle anderen „normalen“ Domains über das DNS System laufen. Die bisher größte Integration ist die in Opera (Mobile). Ich glaube eine Integration in Chrome Firefox usw wird noch länger dauern.

Wenn du eine .crypto Domain haben willst ist Unstoppable Domains der richtige Anbieter.
Hier besitzt du die Domains für immer, gegen eine Einmalige Zahlung.

Ansonsten gibt es auch noch .eth Domain. Dazu findest du die Informationen hier: https://ens.domains/de/
Diese Domains müssen wie klassische Domains jährlich verlängert werden. Du kannst aber auch im Voraus für viele Jahre bezahlen :wink:

Ich meine mich zu erinnern, dass .zil nur mit https://www.zilliqa.com/ gekauft werden kann.

3 „Gefällt mir“

Alles klar, Vielen Dank für deine Antworten :slight_smile:

2 „Gefällt mir“

Ich hätte da noch eine frage.
Meine .crypto Domain kann ich ja über die ETH Adresse mit dem Ledger sichern, wenn ich mir nun eine .zil Domain kaufe wie sichere ich diese? Geht das auch mit dem Ledger (wenn ja wie) oder wie würde das mit diesen funktionieren?

Laut dieser Seite: https://support.ledger.com/hc/en-us/articles/360036164013-Zilliqa-ZIL-
unterstützt Ledger auch Zilliqa.
In der Theorie (ich hab es nicht getestet) sollte das also sehr ähnlich funktionieren :wink:

okay, ich werde mir das mal ansehen.

Irgendwie erinnert mich das an https://www.namecoin.org/ damit hab ich 2012/13 mal herumgespielt, fand die Idee ein dezentrales DNS System zu haben auch sehr reizvoll. Da waren es .bit Domains.
Aber es war dann so wie mit den Dezentralen Exchanges einfach nix los. Und man musste seine DNS IP anpassen und konnte nicht die vom ISP verwenden. Schätze daran wird es auch wieder scheitern außer die Browser unterstützen diesen DNS Bereich dann automatisch irgendwie.

Ich habe mir nun eine .crypto Domain gekauft und wollte diese an meine ETH Adresse senden. Ich habe mir dann dafür extra einen Metamask account angelegt und meine ETH Adresse dort hinterlegt. Wenn ich nun aber bei Unstoppable Domains die Domain versenden möchte bekomme ich bei metamask die anfrage die Transaktion zu bestätigen , ebenfalls auf dem Ledger. Nachdem ich beides gemacht habe kommt nur der Ladebildschirm der anzeigt ich soll die Transaktion bestätigen was ich ja getan habe… Habe es nun schon 3 mal versucht jdes mal das selbe… an was kann das liegen? und hat vielleicht jemand einen Lösungsvorschlag für mich?

Die Domain versenden?

Wenn ich etwas ändere (bspw. Zieladresse für BTC), muss ich mehrmals bestätigen.

Ja, die Domain ist ja momentan auf meinem Account bei Unstoppable Domains gespeichert und ich möchte diese gerne mit meinem Ledger sichern und nicht nur mit meinem Passwort bei Unstoppable Domains und dafür muss ich ja die Adresse wie einen Token an meine auf dem Ledger erstellte ETH Adresse senden. (Wenn ich jetzt nicht alles komplett falsch verstanden habe :smiley: )

Ich bekomme bei Metamask und Ledger leider nur einmal die Möglichkeit zu bestätigen, danach sieht es so aus als hätte der Ledger und Metamask das ganze akzeptiert. Aber leider bleibt dann trotzdem der Ladebildschirm…

Beim Erstellen der Domain hast Du doch Dein Metamask-Wallet zum Signieren usw. genutzt. Somit ist DIESE Adresse der Besitzer der Domain.

Wenn Du die jetzt transferierst, änderst Du den „Besitzer“.

Das hat aber ja nichts mit einem Transfer weg von Unstoppable Domains zu tun. Das Management der Domain kannst Du weiterhin dort machen…nur musst Du dann halt Deine Änderungen mit dem neuen Account verifizieren.

Deine Crypto-Adresse ist in dem Sinne kein Token.

Zumindest, wenn ICH jetzt nicht alles komplett falsch verstanden habe. :smiley:

Achsooo alles klar okay jetzt erkenne ich meinen Fehler :smiley:

Beim erstellen der Adresse hatte ich noch nichts hinterlegt aber nach dem erstellen hatte ich die möglichkeit „Claim Domain“ auszuwählen und dann musste ich meinen Ledger und Metamask verbinden und dann stand da „pending Claim“ das war dann warscheinlich der moment in dem die Domain mit meiner Adresse verknüpft wurde.
Dann macht es natürlich auch Sinn dass das nicht funktioniert die Domain an die Adresse zu senden mit der diese gespeichert ist :smiley:

Haha danke ich hätte wahrscheinlich noch etwas gebraucht bis ich da von selbst drauf gekommen wäre :smiley:

Aktuell sind die ETH-Fees ja recht hoch.

Wenn ich nun eine ens-domain über „Unstoppable Doamins“ kaufe, muss ich diese dann zwingend mit meiner ETH Adresse verbinden (über die Seite claimen)?!?

Oder könnte ich das auch später machen, wenn die Gebühren niedrieger sind?

Was passiert in der Zeit mit meinen Anspruch auf die Domain?
Kann mir diese in der Zeit wo sie nicht geclaimrt ist, von jemanden Anderen weggenommen werden?

Claimen kannst Du sie auch später. Sobald Du sie kaufst, gehört sie Dir.

Solange Du sie nicht claimst, ist sie zwar da, aber nicht benutzbar.

Aber IMHO ist der teurere Vorgang der Kauf und nicht das Claimen, oder? :thinking:

Also für den reinen Kauf bezahlst du z.B 20$ für .wallet und 40$ für .crypto …

Das claimen haut dann nochmal mit 50-60$ rein :sweat_smile:.

Da aber momentan noch Adressen wie

bill-melinda-gates-foundation

frei sind habe ich da ganz schön zugeschlagen :joy::sweat_smile::see_no_evil:

Echt? Oh. :frowning: