Chainlink

Hallo Roman,

verstehe deine Ansicht „Chainlink wird es in 5 - 10 J. nicht mehr geben“ absolut nicht. Chainlink verknüpft jede API und jedes technische Gerät mit jeder Chain. Die Welt besteht praktisch aus API´s :slight_smile: Halte es für sehr unwahrscheinlich, dass bis in 10 Jahren die komplette digitale Welt bis zu jedem Endgerät auf mehreren Chains läuft, die sich ohne Oracle austauschen. Große Konglomerate und Konzerne feiern Chainlink weil sie ohne großen Aufwand ihre alten Netzwerke einfach mit Smart contracts verknüpfen können. Siehe aktuell wieder China BSN Partnerschaft.

PS: Link Token ist kein Hindernis, sondern bringt Sicherheit.

2 Like

Also ich sehe auch den usecase von Link. Und als gegenwärtiges Investment sehr interessant - ich investiere ja nicht nur in Projekte, von denen ich glaube dass sie auch in 10 Jahren noch da sind (5 erfolgreiche reichen mir auch). Aber ich glaube auch langfristig an Bedeutung von Chainlink.

1 Like

Für NoLinker checkt mal community fact sheet + Partnerliste unter exosystem hier ab: https://chainlinkecosystem.com/#ecosystem

Ich selbst habe auch Link. Ich sehe trotzdem nicht, dass wir sowas wie Link in 20 Jahren noch brauchen.
Dennoch wird es für die Übergangszeit notwendig sein und auch ordentlich promoted.

Ich verweise auf Die Bitcoin Highlander Theory.
Die Funktionalität des LINK Tokens wird bleiben. Die Netzwerk-Gebühr wird aber nicht mehr mit LINK bezahlt werden, sondern mit Bitcoin.

Ich denke darum gehts.

Video Antwort