Cardano: “Attack the protocol” Simulation

Eine wunderschöne und interaktive Simulation wie das Ouroboros PoS Protokoll Fork-Versuche behandelt und wie das am Ende dann aussieht.

Hier starten: https://ouroboros.iohk.io

(nach Möglichkeit auf dem Desktop Rechner, Mobile ist nicht so toll weil man die feinen Details nicht sehen kann, weiter Button macht wohl auch Probleme)

2 Like

Verstehe ich zwar nicht was damit gemeint ist- EGAL
Ich bin und bleibe ADA Fan wegen Charles- welcher meines dafürhaltens ein Menschenfreund ist!
Einer der wenigen in der Branche, bei dem Geld nicht an erster Stelle steht :+1:

2 Like

Was hier simuliert wird ist: du kannst am Anfang von stellvertretend 20 Nodes des Netzwerks bis zu 7 auswählen um eine Attacke auszuführen und ein Settlement Delay wählen. (Ein Parameter im Protokoll) Grundsätzlich hier: je mehr Nodes du wählst desto teurer die Attacke. 7 Nodes entsprächen eine Kontrolle über 35% der Stakepools.

Danach wird simuliert wie die Blockchain aussehen wird. Blaue Blöcke sind „gut“, rote Blöcke sind „schlecht“ (aus Sicht des Protokolls versteht sich, der Angreifer sieht das anders :grin:) die an einem Faden hängenden Blöcke sind Forks, die am Ende in der Luft rumschwieren und verworfen werden.

Wie und ob die verworfen werden hängt an dem Settlement Delay. Nach einer Methode die ähnlich der „längsten Chain“-Regel (Proof of Work) funktioniert. Allerdings macht eine längste Chain bei Proof of Stake nicht viel Sinn, deshalb geht es hier technisch um die „dichteste Chain“.