BREAKING: SEC vertagt Entscheidungen zu Bitcoin-ETFs!

Die SEC hat die ersten Entscheidungen für die Anträge zu Spot Bitcoin-ETFs bekanntgegeben.
Bisher wurden alle Anträge vertagt.

Wie sie versuchen den Start des ETF so nah wie möglich ans Halving zu bringen :heart: :heart: :heart:

Ich frag mich immer was des für Leute sind die wegen solchen Meldungen wieder verkaufen. Also dass die SEC eine Entscheidung verschiebt ist doch kein Grund zu verkaufen… Das können doch nur Leute sein die nicht an Bitcoin glauben, vor allem weil sie sich kein Meter damit befasst haben. Aber mir soll’s recht sein, der Sparplan hat ausgeführt als es wieder runter ging. :smiley: oder meint ihr die betreiben pump& dump? Also Kaufen, hauen bullische News raus, Kurs steigt, und sie verkaufen wieder?

Kann mir jemand erklären, warum sie nicht einfach den Spot ETF anerkennen? Welche Gründe mag es geben, dass sie auf Verdeih und Verderb es ständig aufschieben, mit dazu aberwitzingen Gründen?