Blockstream startet offiziell mit Lightning-Service "Greenlight"!

Blockstream kündigte heute offziell den Start von Greenlight an, einem auf Core Lightning aufbauenden „Lightning-as-a-service“ Angebot.

4 „Gefällt mir“

Ich verwende seit ca. einem Jahr eine Lightning Node mit Umbrel. Wenn man sich intensiv mit Lightning befasst, versteht man mit der Zeit wie es läuft mit der Liquidität, Routing, Rebalancing etc.

Jedoch sehe ich das als viel zu kompliziert an. Für mich zumindest.
Ich rede hier von rebalancing und mit wem man am besten Channels aufbaut etc.
Klar, man kann sich Stundenweise Youtube Videos anschauen und sich so schlau machen.

Ich hoffe und bin der Meinung, dass es in Zukunft viel automatisiert und Benutzerfreundlicher wird bezüglich Liquidität wie Channel Rebalancing etc. Ähnlich wie das heutige Internet und wie schnell man mit einem neuen Gerät Zugang erhält (All die automatisierten Internetprotokolle DNS/DHCP/etc.)

Ich freute mich riesig als ich diesen Artikel gelesen habe.
Lightning ist ein soo mächtiges Werkzeug bei Bitcoin und das Potenzial ist riesig.
Nun muss nur noch die Akzeptanz und Nachfrage nach Bitcoin und Lightning ansteigen :smiley:

2 „Gefällt mir“