Bitwala Wallet

Hallo ich hatte mal eine Frage zu Bitwala.

Meine Frage zu Bitwala war ob ich jetzt ein Konto dort eröffnen könnte und nach Verifizierung direkt von meiner Bank per Sepa lastschrift größere Geldsummen einzahlen könnte sie dort in Bitcoin wechseln könnte und über der Bitwala eigenen Wallet speichern könnte und dort ruhen lassen kann, weil Bitwala mir die 12 geheimen Wörter gibt und sie selber nicht hat. Man sagt normal man soll die Bitcoins nicht auf den Exchanges liegen lassen, aber bei Bitwala habe doch nur ich und niemand anders die 12 Wörter und bin somit zu 99,9% Safe oder würdet ihr mir Empfehlen die Bitcoins auf einer oder mehreren Paper Wallets zu speichern. Zusammengefasst: Ist es einfach bei Bitwala ein Konto zu erstellen, dann per Sepa Bankeinzug große Summen einzuzahlen und Bitcoins zu kaufen und was ist am sichersten und was würdet ihr mir empfehlen entweder. eine Paper Wallet oder mehrere Paper Wallets oder die Bitwala Wallet mit 12 Wörtern. Viele Dank im vorraus :slight_smile:

Bitwala erlaubt Dir im Moment ein Handelsvolumen von 30.000 € pro Woche.
FAQ Link: https://support.bitwala.com/hc/de/articles/360000658660-Wie-hoch-ist-das-Handelsmaximum-

Persönlich würde ich Dir von einer Paperwallet abraten. Papier ist vergänglich (Wasser, Feuer usw.) und bei einer Transaktion raus zu einer anderen Wallet musst du dein Private Key sicher eingeben.
Roman empfiehlt immer die Ledger Wallet. Auch wenn gerade eine Databreach mit Kundendaten gab, ist die Hardware Wallet Technik weiterhin die sicherste Methode größere Summen aufzubewahren.

Tipp: Auf der Blocktrainer Seite gibt es ein Affiliate Link zum Hersteller.

Ledger klingt gut und schön, aber ich habe mich immer gefragt wie das mit dem Backup funktioniert. Sagen wir mal ich kaufe mir einen Ledger Nano X und einen S also dieses Backup Pack. Was passiert wenn mir der X kaputt geht oder ich ihn verliere wie bekomme ich die Coins auf den anderen Ledger.

Dann gibst du deinen 24-Wörter-Seed des Ledger Nano X einfach beim Nano S ein und stellst somit deine Wallet wieder her.

Das heißt also ich kann als beispiel bei einem nano x mir eine bitcoin wallet und ether und cardano wallet erstellen und aufeinmal brennt die Hütte ab und der ledger ist broke. Dann kann ich mir einfach einen Ledger Nano X oder S holen ist egal? Und dort die 24 Wörter eingeben mir bitcoin ether und cardano wallet runterladen und habe 1zu1 meine alten wallets?

Ja genau. Denn dein „Schlüssel“ zu den Coins wird ja aus den 24 Wörtern berechnet welchen Ledger du dann nutzt ist daher egal da mit den selben 24 Wörtern IMMER dein Schlüssel wieder erzeugt wird und somit all deine Coins die damit Verknüpft sind.