Bitwala unmögliches Geschäftsgebaren

Hallo,

nachdem Roman Bitwala vorgestellt hat habe ich mich am 14.01.2020 dort angemeldet.
Dann klappte es trotz ausgeführter PC-CAm Verifizierung nicht mit der Eröffnung des Kontos.

Es kam ein Enschuldigungsschreiben ( Email ) von Bitwala da sie Probleme hätten mit IDnow. . .

OK, nochmals verifiziert und seit 26.01. stand das Konto
27.01.2020 hab ich 100,00 EURO einbezahlt.

Am 26.02.2020 kommt ne Email - Dein Benutzerkonto ist gesperrt.auf Grund eines Verfahrens der Partnerbank SOLARISBANK

Heute 05.03. bekam ich die Kündigung mit dem Hinweis dass sie ( Bitwala ) keine Disskussionen beginnen.

WAS FÜR EIN ÜBLER KACK-LADEN - Sorry, aber ich bin bei etlichen Börsen und Banken Kunde - Aber sowas hab ich noch nicht erlebt mit meinen fast 52 Jahren

Einfach mal so als Info

1 Like

Könnte der Grund sein warum sie nicht erreichbar sind und ich schon 5 mal aus der Leitung rausgeflogen bin.

1 Like

Hey Monni, ich stehe mit Bitwala in Kontakt und kläre das mit denen.
Könntest du mir in einer PN deine Mail mitteilen, mit der du angemeldet bist?

3 Like

Puuuuh… ich hab 100.000€ gelesen. :sweat_smile:

Auch ich bin nicht zufrieden mit bitwala. Der Fingerabdruck für die ethereum Wallet funktioniert nicht. Ich hatte bitwala kontaktiert, aber nur leere Versprechen. Ich wollte sehen ob bitwala wirklich Wort hält mit den 30 euro Ethereum, die man erhält wenn man sich rechtzeitig angemeldet hat und das habe ich. Gut das ich noch kein Geld nach bitwala geschickt habe… Ich denke, bitwala ähnelt einem scam.

@Nalilito,
ich finde solche pauschalen Aussagen recht schwierig, da diese ein einseitiges Bild zeichnen, meiner Einschätzung nach ist Bitwala definitiv kein Scam!
Ich nutze Bitwala seit etwas über einen Jahr, und habe hier schon einige Transaktionen in beide Richtungen erfolgreich getätigt, sowohl mit der BTC als auch mit der ETH Wallet.
Durch Bekannte von mir, welche in der letzten Zeit zu Bitwala gekommen sind kann ich bestätigen, das auch die Auszahlungen der Bonus Programme funktioniert.
Zum Support kann ich nichts sagen, diesen habe ich bisher nicht benötigt.

1 Like

Ich habe bei bitwala kein gutes Gefühl mehr… Ich warte immer noch auf das versprochene update für die ethereum wallet, so das man dann sehen kann ob die versprochenen 30 Euro in ethereum auch wirklich da sind. Darauf warte ich schon zu lange. Es ähnelt einem scam, es ähnelt… Das ist mein Gefühl.

Nicht alles ist gleich Scam. Oft muss man halt geduldig sein oder bist du jetzt auf die 30€ angewiesen? Ich meine du bist nicht dorthin nur um die 30€ zu holen? Ich mein man geht nicht nur dorthin allein wegen die 30€, oder doch?

Ich zum Beispiel bin mit Bitpanda zufrieden und mir würde nie im Leben einfallen wegen die 30€ auf Bitwala zu registrieren oder gar zu wechseln außer ich suche was Neues, weil ich vielleicht nicht ganz zufrieden wäre mit Bitpanda und von Bitwala nur gutes gehört hätte. Die 30€ sehe ich als Zubrot nicht mehr und nicht weniger.

Ähnlich ist das mit den Airdrops da rennen auch immer alle dorthin wo es die meisten Drops gibt nur um paar wenige Neuronen zu fischen und bezahlen tut man quasi direkt oder indirekt mit seinen Daten.

2 Like

@DECentralized Da kann dir nur recht geben, was nützt der schönste Supermarkt, wenn da nur Brot und Butter in den Regalen steht. :upside_down_face:

1 Like

Nein, ich habe mich nicht wegen der 30 Euro dort angemeldet.

Ich denke das bitwala den richtigen Schritt in die Zukunft geht, indem man dort kryptos kaufen und lagern kann. Aber wer hat als Unternehmer 30 Euro zu verschenken? Wohl nur die mega Konzerne wie Amazon. Bitwala als startup wohl nicht. Ich frage mich wie sie diesen Bonus finanzieren? Es haben sich wohl sehr viele angemeldet um den Bonus einzustreichen…

Ich wollte mit meiner Anmeldung das Versprechen von bitwala testen, ob sie wirklich halten, was sie ankündigen. Die 30 Euro sind mir egal, aber ich wollte wissen, ob sie seriös sind und da kommen mir nach meiner anfänglichen Begeisterung doch nun einige Zweifel auf und deshalb schrieb ich: es ähnelt einem Fake bzw scam… es ähnelt, es scheint mir so, aber absolut wissen kann ich das nicht.

Ich sehe nur, das es bei bitwala nicht rund läuft: der Fingerabdruck für die ethereum wallet funktioniert nicht und mir schrieb daraufhin bitwala das sie das Problem kennen und ein Update zum Download machen wollen. Ich warte immer noch darauf. Ich denke: wenn man etwas verspricht, sollte man es auch halten. Das kann doch nicht so schwer sein den bug in der ethereum wallet zu beheben oder sind dort nicht die richtigen Programmierer?

Unter Freunden und Bekannten kann und sollte man immer ein Auge zudrücken und Geduld haben, aber in der Business Welt geht das leider nicht, da weht ein sehr rauher Wind und wenn man in dieser Liga mitspielen will, muss das eigene Projekt technisch einwandfrei laufen. Wenn nicht, dann darf man sich über den Spott nicht wundern.
Keine schöne Welt und ich hoffe dass das eines Tages anders sein wird. Diese Hoffnung gebe ich nicht auf.
Also bitwala, komm in die Gänge und blamiere unseren besten Mann im Space nicht: Roman.

2 Like

Hallo zusammen,

habe ebenfalls mal eine Bitwala Wallet mit angeschlossenem Girokonto bei der Solaris-Bank eröffnet. Bitcoin kaufen, senden und empfangen über Bitwala funktionierte eigentlich problemlos. Als ich aber mal eine SEPA-Überweisung auf ein anderes Kionto ausführte, traf das Geld auch nach einer Woche nicht beim Empfänger ein.

Auf meine Nachfragen beim Bitwala Support per E-Mail erhielt ich keine Aussagen. Ich sollte erst mal alle möglichen, sehr!!! persönliche Fragen zu meiner finanziellen Situation beantworten, die nichts mit dem Verschwinden der Überweisung zu tun hatten. Ansonsten erhielt ich keine Antworten, außer dass man an dem Problem arbeite.

Erst nach 13 Tagen traf das Geld endlich auf dem Empfängerkonto ein. Von Bitwala kam bis heute keine Antwort mehr. Natürlich wollte ich wissen, woran die lange Überweisungsdauer gelegen hat, völlig ruhig und ohne Vorwürfe. Darauf erhielt ich letzte Woche die Kündigung, offenbar nicht von Bitwala, sondern von der Solaris-Bank. Damit gehr allerdings gleichzeitig die Kündigung des Bitwala-Kontos einher. Das ganze kam per E-Mail in einem sehr arroganten und unfreundlichen Ton, in dem jegliche weitere Diskussion abgebügelt wurde.

Warum eine normale SEPA-Überweisung fast zwei Wochen geduert hat, habe ich allerdings bis heute nicht erfahren.

Das Thema Bitwala und Solaris-Bank ist damit für mich erledigt.

Ich versuche seit 3 Tagen eine Verifizierung über IDnow zu machen, heute lag mein Handy den ganzen Tag neben mir um zu sehen ob ich per SMS bescheid bekomme dass ich mich gleich mal verifizieren kann, FEHLANZEIGE !

Und wenn ich mir eure Beschwerden so durchlese… überlege ich ob ich mir das nochmals antue. Ich bin gespannt wie lange es dauern wird bis ich bescheid bekomme!

Über Desktop wird man aus der Leitung geschmissen und hat gar nicht die Chance sich „anzumelden“ für eine Warteliste ! (6mal neu versucht!) Darauf bin ich auch erst gestoßen als ich mir die APP aufs Handy installierte und die Verifizierung dort versuchte… ich werde nochmals einen Beitrag verfassen, wenns funktioniert hat, sollte sich IDnow nicht melden ist für mich Bitwala keine Option mehr. Abwarten und Daumen drehen.

Ich glaube Du musst Dich bei IDnow melden. Habe dort angerufen und mir wurde gesagt, dass es zu längeren Wartenzeiten kommen kann, kam aber trotzdem recht schnell dran. Musste dort zweimal anrufen, weil das erste Mal die Bilder zu schlecht waren. War aber auch vor der Corona Krise. Du kriegst von Bitwala die ID und die gibst Du an IDnow weiter. Das sollte gehen.

1 Like

Also ich muss dir da schon recht geben.
IDNow hat bei mir auch immer funktioniert. Bei mir ging es bei verschiedenen Brokern damit problemlos.
Ich überlege auch bei BitWala ein Konto zu eröffnen.
Wenn ich das gemacht habe gebe ich einen Erfahrungsbericht hier wieder.

1 Like

Hat gerade geklappt! Meine Empfehlung an euch ist es mit dem Handy zu machen anstatt mit dem Computer, da zumindest ich nicht die „Warteliste“ kam!

@Blocktrainer
Kannst du mal anfragen sowas wie klarna sofortüberweisung das wäre Mega wenn das noch eingeführt wird wechsel ich komplett als hauptkonto
Kann nur positives über bitwala sagen ausser die sofortüberweisung fehlt mir
Für die Leute die sich noch nicht schlüssig sind und am überlegen oder mit sich selbst ringen soll ich soll ich nicht
Ich sag mal so es ist komplett kostenlos musst nicht immer zu deine Bank um kostenlos Geld abzuheben ist dir überlassen welchen Automaten du nimmst :+1:

1 Like

@Blocktrainer
Meine auch die sofortüberweisung wie bei der sparkasse für 0,25cent innerhalb 10sec die Überweisung
Wenn du da ein gutendraht hast wäre super von dir wenn du mal das ansprechen könntest