Bitcoin und Satoshi Coin (SATS)

Ich habe grad auf CoinGecko nochmal nach diesem SATS gesucht.

Da wird er als (Baby Satoshi (SATS)) gelistet und auf CoinMarketCap als Satoshi (SATS) - hier sogar mit dem Bitcoin-Symbol davor.

Keine Ahnung - Sinn ergibt es in meinen Augen keinen, wenn sie denn den direkten Bezug zu BTH darstellen. Keine Ahnung, ist sehr verwirrend.

Du hast es immer noch nicht verstanden. Das eine hat mit dem anderen doch überhaupt nichts zu tun.

Auf Coinmarketcap wird der echte Satoshi (der mit dem echten Bitcoin Symbol) gelistet, als würde man sich den Kurs vom Eurocent anschauen. Das ist ein Spaß. Das ist Bitcoin. Auf CoinGecko werden die Bitcoin Units halt nicht seperat gelistet.

Dieser Baby Satoshi Schrott hat zwar den gleichen Ticker, aber ansonsten nichts damit zu tun. Das ist einfach nur eine Strategie um ahnungslose Leute anzulocken.

Mit Bitcoin genau das selbe, die Liste ist endlos:

Ja, ich meinte aber den SATS, der über Coincierge oben im Link zu finden ist. Diesen lehnen sie direkt an BTC an, wie sie sagen und darin habe ich einfach keinen Sinn gesehen mit deren Aussage „… angelehnt an BTC, halt für Anleger, die sich keinen ganzen BTC leisten können…“

Ist doch völlig sinnfrei

So waren z.B. ein oder zwei Tage nach Beginn der Ukraine Invasion bereits drei Ukraine-Hilfs-Token gelistet worden. Und selbst da gab dann pumps & dumps - das ist dann wirklich pervers.

… mitlerweile gibt es 32 Token mit Ukraine in der Bezeichnung.

Heftig.
Ich habe ja schon kein Verständnis dafür, dass Tokens erfunden werden, um mit betrügerischen Absichten Geld zu erhaschen, aber arglistige Täuschung die in Notsituationen humanitäre Hilfe missbraucht schlägt dem Fass den Boden aus. Diesen Leuten hinter solchen kriminellen Machenschaften soll der Kopf bereits beim ausdenken solcher Pläne vom Hals fallen.

1 „Gefällt mir“