Bitcoin gesendet bekommen (kein Kauf), 1 Jahr halten und dann Steuern?

Hallo,

was ist wenn ich auf eine Wallet, z.B. Coinbase, BTC geschickt bekomme, diese also nicht direkt kaufe sondern geschickt bekomme (z.B. als Geschenk o.Ä.), und dann 1 Jahr halte, in € tausche und auszahle.

Ist das gesendet bekommen = kaufen, d.h. nach einem Jahr ist es steuerfrei?

Hi,

ja ich würde sagen das es nach einem Jahr steuerfrei ist. So ist es nach aktuellen Stand auch wenn du Krypto kaufst.

Kommt drauf an warum du es bekommen hast.

Wenn du ohne Gegenleistung etwas bekommst handelt es sich um eine Schenkung. Keine Ahnung wie das in DE/CH ist, aber in AT sind Schenkungen zwischen „fremden“ Personen (also nicht Verwandte) bis zu einem Wert von 15.000 Euro innerhalb von fünf Jahren befreit von Steuern, also kannst du dich sofort darüber freuen.

3 Like

Sofern die Menge an BTC nicht die üblichen Schenkungsgrenzen überschreitet (bei Fremden 20k Euro), sind die BTC steuerfrei. Du musst also nicht 1 Jahr warten.

Tauschst Du sie jedoch gegen ETH oder eine andere Kryptowährung, startet hierfür natürlich wieder die 1-Jahresfrist für den steuerfreien Verkauf.

1 Like