Bitcoin fans are psychopaths? - Wir denken nicht!

Liebe Community,

Schlagzeilen wie “Bitcoin fans are psychopaths who don’t care about anyone, study shows” rücken Bitcoin und dessen Unterstützerinnen und Unterstützer in ein schlechtes Licht. Wir sind der Überzeugung, dass dieses Bild undifferenziert ist und hoffen dies anhand einer wissenschaftlichen Studie widerlegen zu können. Die Studie soll hierzu den Zusammenhang von Persönlichkeitsprofilen und dem Investitions- bzw. Sparverhalten in Bitcoin untersuchen.

Wir sind ein Team aus Psychologen und Bitcoinern und benötigen Eure Unterstützung! Euer Beitrag hilft, eine zutreffendere Beschreibung von Bitcoinerinnen und Bitcoinern zu erhalten. Ziel der Studie ist es, den mangelhaften Forschungsstand zu Determinanten und Korrelaten, die derartige Investitionsentscheidungen beeinflussen, aufzuarbeiten und mehr über Persönlichkeitsprofile und Einstellungen von Bitcoinern zu erfahren. In der geplanten Studie werden daher neben soziodemografischen, kognitiven und psychologischen Merkmalen ebenfalls Einstellungen zur natürlichen, sozialen und politischen Umwelt erfragt. Unsere Studie richtet sich neben Bitcoinerinnen und Bitcoinern auch an Personen, die sich bisher noch nicht mit diesem Thema auseinandergesetzt haben. Diese können dann als Referenzgruppe hinzugezogen werden. Für die Teilnahme benötigt Ihr lediglich einen PC/Laptop oder Euer Smartphone sowie ca. 20 Minuten Zeit (Datenschutz ist uns selbstverständlich sehr wichtig. Alle Informationen hierzu findet Ihr auf den ersten Seiten der Umfrage).

Als kleiner zusätzlicher Anreiz können alle Teilnehmenden ein individuelles Persönlichkeitsprofil abrufen. Zudem verlosen wir 20 x 20 Euro Amazon Gutscheine oder den Gegenwert in Bitcoin.

Wir sind auf Eure Unterstützung angewiesen, jeder Teilnehmende zählt! - Um ein repräsentatives Ergebnis zu erlagen, bitten wir Euch teilzunehmen, die Studie an Eure Freunde und Familie weiterzuleiten und den nachfolgenden Thread zu Retweeten. Vielen Dank! :slight_smile:

Über den folgenden Link gelangt Ihr direkt zu unserer Umfrage (ENG/DE) : https://survey.biwi.uni-due.de/formr/Bitcoin

Viele Grüße
Moritz

1 „Gefällt mir“

Der Artikel wurde von der britischen „SUN“ zuerst veröffentlicht. Damit ist der Artikel an sich schon enttarnt.

Als jahrzehntelanger Liverpool FC-Fan habe ich auch schon entsprechende Unverschämtheiten dieses Revolverblatts miterlebt. Beim wohl auch in Deutschland nicht unbekannten Hillsborough Desaster in Sheffield 1982 sind bei einem Gedränge 97 Liverpool-Fans getötet und viele schwer verletzt worden. Das Trauma besteht bis heute in der Stadt.

„The Sun“ hatte berichtet, dass Fans aus dem eigenen Lager die Leichen auf dem Spielfeld beraubt und auf die toten Körper uriniert hätten. Die Machenschaften dieses Schmierblattes sind wirklich nicht in Worte zu fassen. Die Psychopathen arbeiten bei dieser „Zeitung“.

PS: In Liverpool wird „The Sun“ immer noch boykotiert, es gibt so gut wie keine Händler die sie verkauft.

Ich bin ein Psychopath! Verschwindet mit euren Studien! Ist mir egal was ihr denkt!

Warum begebt ihr euch überhaupt in diese Auseinandersetzung?? Framing: Ihr nehmt den Denkrahmen an, nach dem die Fragestellung ob Bitcoiner auch Psychopathen sind, überhaupt ein sinnvoller Forschungsgegenstand ist. Damit seid ihr für mich genausowenig emanzipiert wie die Deppen die das behaupten (um das Wort Psychopathen hier nicht überzustrapazieren).

Gern geschehen!

EDIT:

Also die Umfrage ist ja tatsächlich ganz gut gemacht, finde ich.

Das leuchtet mir nicht ganz ein. Was gibt es aufzuarbeiten? Warum? Neue Erkenntnisse sehe ich anhand der Fragestellungen nicht wirklich durchschimmern.

Bin gespannt.

@MoritzH bitte hier auch das Ergebnis der Studie verlinken. Danke.

Hi Makowski,
danke für deine Teilnahme und das Feedback. Wir werden selbstverständlich die Ergebnisse der Studie mit der gesamten Community teilen. Bis wir genung Teilnehmer haben, alles entsprechend ausgewertet ist und dann ggf. noch veröffenbtlicht ist (Open Access), kann es allerdings noch eine ganze Weile dauern. VG

1 „Gefällt mir“

Es wäre echt cool, wenn man ungefähr sehen könnte, wie viele Seiten noch vor einem liegen. Ich denke mir bei jeder Seite „Nagut, das wird jetzt aber die letzte sein.“

Wie viele sind es denn insgesamt?
Ich habe nicht mitgezählt.