Bitcoin an NoCoiner verschenken

Hallo Zusammen,

da ich inzwischen von Bitcoin überzeugt bin, würde ich gerne Bitcoin bei z.B. Geburtstagen verschenken an Freunde/Familie verschenken (NoCoiner). Gibt es hier geeignete Möglichkeiten? Oder wird hier immer eine Wallet benötigt, die ich dann eröffnen müsste mit den Wörtern usw? Am Anfang macht es wahrscheinlich am meisten Sinn die auf der Börse zu lassen? Laut letztem Interview mit Bushido sollte eine art „verschenken“ ja möglich sein oder?

Danke wie immer und einen schönen Abend!

Iron

2 „Gefällt mir“

Für kleinere Beträge okay, denke ich…

Ansonsten geht aus sicherheitstechnischen Gründen natürlich nichts über eine Hardware Wallet.

1 „Gefällt mir“

Offline Paperwallet erstellen. Coins transferieren und NoCoiner glücklich machen. :slight_smile:

Hier noch ein Thread mit ähnlicher Fragestellung:

1 „Gefällt mir“

Oder einen bereits gefüllten opendime bei pocketbitcoin bestellen. Das wäre ein cooles Geschenk meiner Meinung nach, allerdings 25€ + die eigentliche Menge an sats die man verschenken möchte

1 „Gefällt mir“

Wenn Sicherheit kein Thema ist, dann kann man auch ein paperwallet mit einer personalisierten vanity address (bc1Marinaf2349zasdf...) drucken. Die Beschenkten hätten dann auch einen wachsenden Anreiz, sich mit dem Thema zu beschäftigen wenn der Preis steigt.

Ansonsten ist ein mnemonic seed keine schlechte Idee.

1 „Gefällt mir“