Xrp verloren

Hallo Freunde

Gestern Abend wollte ich eine bestimmte Menge an XRP von meinem Ledger Nano S zu Binance senden. Das problem dabei war: ich habe mich bei der (Tag adresse) leider gottes vertippt. Die transaktion ist zwar durch, jedoch fehlen mir jetzt eine Menge XRP. Ich kann sehen wohin sie gesendet wurden mehr aber auch nicht. Nun wollte ich fragen ob sich da etwas machen Lässt ^^ wäre wirklich schade ums Geld :confused:

Hoffe ihr wisst ob man da noch eine möglichkeit hat irgendwie das Geld bzw die XRP zurück zu bekommen. Danke

Puuuh… ne da wirst du keine Chancen haben. Wenn ich größer Summen überweise mach ich immer eine Testüberweisung.

Die verlorenen XRP wirst du leider als Lehrgeld verbuchen müssen.

Lg Roadrunner

hi Vevo
Die XRP kommen trotzdem bei Binance an, liegen aber vielleicht auf dem falschen Konto, das wäre sehr blöd oder wurden noch nicht verbucht was gut wäre.
Sofort Binance anschreiben und alles mitteilen. Wünsche Dir viel Erfolg.

@Roadrunner Zu Adressen, welche es vielleicht nur einmal im System gibt wird die Überweisung durch einen Tag zugeordnet. Ohne diesen Tag ist meiner Meinung die Überweisung trotzdem angekommen und kann halt nicht auf den User zugeordnet werden. Ob die XRP schlussendlich weg sind kann man nicht sagen, aber sofern der Tag nicht von einem anderen User verwendet wird besteht die Chance an die XRP wieder dran zu kommen, könnte aber vielleicht ne kleine Bearbeitungsgebühr anfallen.

Lg

4 „Gefällt mir“

Oh… das wusste ich nicht. Danke für das Update.

LG Roadrunner

Also ich konnte die Transaktion verfolgen, sie haben recht. Die Xrp wurden auf Binance gebucht jedoch zu einem „unknow“ user. Meine Befürchtung ist auch das, die Xrp auf der plattform sind jedoch keinen User haben weil die Tag nicht existiert. Ich habe jetzt mal Binance geschrieben. Hoffe es klappt! Vielen herzlichen dank.!
Beste Grüße :vulcan_salute: