Wird die CFTC dem Bitcoin gefährlich? Vorsitzender verwirrt mit Aussagen.

Der Vorsitzende der CFTC, Rostin Benham, traf in einem Interview mit der Washington Post einige Aussagen, die gefährlich für den Bitcoin sein können.

Ich bin schon die ganze Zeit über skeptisch was die bullishen News zur Regulierung von Bitcoin in den USA betrifft und merke hier wieder warum.

Zum Energieverbrauch sollte man jedoch auch durchaus betrachten, dass mit einer besseren Chiptechnologie auch der Energieverbrauch gesenkt werden kann bzw. wohl eher die Hashrate mit weniger Energieaufwand erhöht werden kann. Diese wäre aber trotzdem positiv, da davon dann auch die komplette Computerbranche profitieren wird :blush:

So weit muss man da noch gar nicht gehen, zuerst muss ja ein Verständnis dafür da sein, warum Proof of Stake keine Alternative für Proof of Work darstellt.

Egal wie wenig Energiesparend die Chips sind. Es spielt keine Rolle, weil Mining ein Wettbewerb ist. Und alle Wettbewerber werden die neuen Chips verwenden. Und damit haben alle Wettbewerber wieder die gleichen Voraussetzungen und werden mit maximal möglichen Energieraufwand minenen.

3 „Gefällt mir“