Von der Entstehung bitcoin zum Verkauf

Geschürfte bitcoin in den Umlauf. Bin jetzt seit ca 3 Jahren mit dem Thema dabei. Ich habe noch nicht heraus gefunden, wie die geminten bitcoin in den Umlauf gebracht werden und dann für den Verkauf zur Verfügung stehen.

Vereinfacht gesagt: Wenn ein Miner einen Block findet, kann er als Belohnung im nächsten Block eine Coinbase Transaktion durchführen. Diese wird er in den meisten Fällen an sich selbst senden, so gehören ihm die neu geschürften BTC. Diese kann er dann natürlich weitersenden. Er kann sie halten, auf eine Exchange schicken & dort verkaufen oder auch P2P verkaufen, also die BTC einer anderen Entität senden und dafür Fiatwährungen (oder was auch immer) erhalten.

1 „Gefällt mir“

Vielen Dank

Das ist falsch!
Der Miner zahlt sich mit einem gefundenen Block die Coinbase in selbigem Block sofort an sich (seine angegebene Adresse) aus. Nicht erst im nächsten Block. Das würde ja keinen Sinn ergeben, denn den nächsten Block konstruiert und findet ja möglicherweise ein anderer Miner.

Er kann die Bitcoin auch nicht sofort ausgeben. Der Miner muss 100 confirmations abwarten, bevor er die Coinbase ausgeben kann.