Vitalik Buterin über Ethereum und Bitcoin - was meint ihr?

Hallo!

Vitalik Buterin wurde zu Ethereum und Bitcoin interviewed:

Als eine Gefahr nennt Vitalik B. die Nutzung von Quantencomputer. Dabei muss ich mich (schon wieder) an das „Blocktrainer Pflichtvideo“ erinnern. Die Aussage von Roman war damals (salopp formuliert), dass eine Protokolländerung ausreichen würde um alle Netzwerkteilnehmer auf quantensichere Algorithmen umzustellen was das Netzwerk nur noch sicherer machen würde.

Was wäre aber wenn nur ein Teilnehmer im Netzwerk „einen Quantenrechner“ hat? Oder habe ich grundsätzlich etwas falsch verstanden?

Danke im Voraus!
lg, Harry

Meine Meinung dazu:

  1. Die Macht haben schon lang nicht mehr Regierungen (auch nicht das Volk wer das immer noch glaubt), sondern Wirtschaftsbonzen. Merkl und Co sind schon längst Marionetten der Wirtschaftstreibenden. Da gibt es das schöne Beispiel wo der Chef der DEA (US Drogenbehörde) Pseudoephedrine verbieten wollte, weil es für die Produktion von CrystalMeth benötigt wird. Da hat mal schnell ein Pharma CEO (wohlgemerkt am späten Abend) den US Präsidenten (der auf seiner Spendenliste steht) zu einem „so nicht“ Termin zitiert. Wenn BTC auch in der Wirtschaft Mainstream ist wird sich keine Regierung trauen es anzugreifen.

  2. Dezentralität sollte von Masse und Geographie abhängen (Streuung eben). Die Möglichkeit mit optimierter Technik eine Hashrate zu generieren die einen Teil der Masse in den Schatten stellt sehe ich ebenso bedenklich. Aber technisch sehe ich dafür noch keine langfristige Lösung. Solange das so ist bleibt ein Supercomputer natürlich ein schwarzer Schwan. Aber auch da bleibt Punkt 1; die die das könnten hätten keinen Vorteil weil sie wenn BTC Mainstream ist genauso davon abhängen.

  3. BTC braucht keine Funktionalität, seine Eigenschaften reichen völlig aus. Gold hat per se auch keine Funktionalität. Es ist ein blödes Metall welches nur hübsch aussieht. Gut, ein Teil davon wird von der Industrie verwendet, aber wenn nicht würde es seinen Usecase für Store of Value nicht verlieren. Warum sollte also BTC das Schicksal ereilen.

2 Like

Video Antwort