Verbreitung von Lightning fördern

Das Problem ist: Solange Einsparungen durch Lightning (respektive die Einsparung der Gebühr der Zahlungsdienstleister wie PayPal) nicht an den Konsumenten weitergegeben werden, solange hat @Holger nun mal Recht.

Wenn ich aus vermeintlich sinnfreiem Aktionismus mein Bier mit Lightning zahle, dann zahle ich Gebühren on top.

Ich mache es trotzdem manchmal gerne. Rational ist das Verhalten allerdings nicht. Aber muss es ja auch nicht.

Wobei ich @Holger bei der Volatilität widerspreche. Die ist für Bezahlvorgänge irrelevant. (Für Werteaufbewahrung natürlich schon).

Aber just im Moment ist es völlig egal, ob ich 100€ ausgebe, 100€ in BTC tausche und dann bezahle. In allen Szenarien ist das Geld ausgegeben, und ich partizipiere nicht an Kursveränderungen.