Verbindung zwischen verschiedenen Chain

Hallo Blocktrainer, danke für dein gestriges Video. Hier hast du ja dargestellt, dass verschiedene Projekte/Chain nebeneinander existieren werden. Meine Frage lautet nun: Was stellt die Verbindung zwischen ihnen her? Sind nicht gerade Projekte wie Chainlink, Ren oder Cosmos (mir fallen jetzt nur welche auf Eth ein) nötig, da sie ja gerade diese Verküpfung herstellen. Chainlink hat z. B. nicht nur Eth-Projekte im Auge, sondern sich auch gerade mit Tezos zusammengetan. Es laufen Vorbereitungen - wenn ich das richtig sehe - dass Elemente/Funktionen von Chainlink zum Standard werden sollen. Aber dieser Post geht nicht über Chainlink… Wer/Was stellt Verbindungen her?

Danke + Grüße J.

Cosmos basiert nicht auf Eth, aber wie genau so eine interoperabilität funktioniert ist eine gute Frage.

Wahrscheinlich auf dieselbe oder ähnliche Weise wie es die Projekte umsetzen, nur dass man nicht extra Coins oder Token dafür benötigt.

Soll wohl aber auch nicht so einfach zu erklären sein, sonst wäre mein langersehntes Cosmos/PolkadotVideo ja schon rausgekommen^^

Also durch Kopien von Projekten, die daran jahrelang gearbeitet haben? Also es wäre ja sehr wünschenswert wenn alles kostenlos wird, aber wird das gelingen, wird das kommen? Meiner Ansicht nach haben Utility Token bei echtem usecae unbedingt ihre Daseinsberechtigung - und ist auch nicht verwerflich, wenn eine sinnvolle/wertvolle Dienstleistung dahinter steckt. Vielleicht werden bestimmte Anwendungen, die eben eine Interoperabilität schaffen, durch Patente/Standardisierung geschützt und damit auch langfristig gesichert.

Wenn du dich, relativ* losgelöst von Projekten, über die Anforderungen und Techniken einlesen willst, dann starte hier: Non-Interactive Proofs of Proof-of-Work

(*Leute die diese Grundlagen geschaffen haben, sind erheblich an der Entwicklung von Cardano beteiligt)

Video Antwort