Umbrel Lightning Node | NGINX beibringen, Inhalt über https (443) bereitzustellen

Hey zusammen!
Habe die Umbrel Node jetzt am laufen (Danke Roman für das Video). Im lokalen Netzwerk erreicht man die Node über Port 80, also nur http. Ich meine da werden Anmeldedaten abgefragt und über 80 werden die wohl im Klartext übertragen.

Ich habe gesehen, da läuft ein NGINX. Könnte man diesem nicht beibringen, dass er den Inhalt über https (443) bereitstellt und zumindest ein self-signed Zertifikat nutzt?

Natürlich könnte ich auch direkt über den Tor Browser mit der ID gehen, klar. Über Tor ist zwar alles anonymisiert, aber ist es dann automatisch auch verschlüsselt?

Außerdem muss ich feststellen. dass es über Tor doch sehr langsam ist (komme nur bis zum Anmeldebildschirm) und man über https zumindest eine verschlüsselte Verbindung nach außen möglich wäre.