Umbrel Lightning Node | BTCPay Server unter Umbrel

Hat jemand sich schon mit dem BTCPay Server unter Umbrel beschäftigt?

Ich bin am überlegen, ob ich mir ein Umbrel Node aufsetze. Doch ich benötige BTCPay Server dafür. Der BTCPay Server muss für meine Kunden auch aus dem Mainnet (also von ausserhalb) erreichbar sein.

Wenn mein Node bei mir zuhause steht, dann kann man sonst per Tor darauf zugreifen. Ich kann aber potentielle Kunden aber nicht zum Tor Browser zwingen.

Beim Raspiblitz gibt es deshalb IP2Tor. Gibt es so etwas ähnliches auch bei Umbrel?

Wenn Du eine Portweiterleitung in deinem Router für die Umbrel Node machst kann man auch ganz normal über das WWW zugreifen. Aber eine Portweiterleitung ist immer ein Loch in der Firewall!

An den Routereinstellungen wollte ich nichts machen. Ist nicht mein Router und aus den von Dir genannten Sicherheitsgründen werde ich den Besitzer nicht davon überzeugen können.

Danke Dir für den Hinweis. Aber vielleicht gibt es ja auch mal einen externen IP2Tor Service oder von Umbrel selber eine Lösung.

Denn das Problem wird jeder Umbrel, MyNode, Nodl, Hardware Node Besitzer haben, der von zuhause einen BTCPay Server betreiben will.

Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Raspiblitz (und dessen OS) und der Verwendung von der der Umbrel Node?
Gibt es Vor oder Nachteile bei der Verwendung?
Würde gerne langfristig das Netz unterstützen und irgendwann auch ein paar Sats generieren.

Schau dir einfach mal das Video von Roman zu dem RaspiBlitz an, dort erklärt er was das Teil noch so kann. :zap: :grin:
Hasst halt noch paar mehr Funktionen soweit ich weiß.
Am Ende des Tages kommt es darauf an, was du alles mit deiner Node machen möchtest. Ich denke aber für die meisten reicht die Umbrel Node vollkommen aus.

LG Officer.P :innocent: