Transaktionsprobleme BitBox

Moin ich mache parallel zu meinem BitBox update Problem Thread einen neuen zu meiner dann jetzt doch dringenderen Frage auf. Eine gestrig durchgeführte Transaktion ist nach wie vor nicht in der BitBox ersichtlich unter den Transaktionen. Kann es dort zu einem Problem kommen.

Unter Konten wird Erhalten ausgewählt. Eine der 20 Adressen genommen, auf der Box bestätigt, kopiert und als Senden an bei der jeweiligen Börse eingetragen. Viele Dinge tun Mail,2FA etc und zum Schluss alle quer checken. So sollte doch der Ablauf sein. Die eine Börse ist schnell und ich sehe direkt den Status(1/6) in der App.

Warum ich jetzt stutzig bin ist, dass die Adresse nach wie vor unter den 20 Adressen angezeigt wird. Ist das so weil die Börse von der ich versende diese noch nicht als Ziel hinterlegt hat.

Nachdem etwas Gehirnschmalz verbrannt wurde…

Kann es sein, dass ich die Adresse nur verglichen habe, bereit kopiert und in der Börse angegeben habe das Guthaben dort hin zu senden, jedoch nicht bestätigt habe? kann das sein? Ist daher die Adresse noch in meinem Pool der 20 vorhanden?

Was müsste ich in diesem Fall tun? Diese Adresse die die Börse bereits hat noch au der BitBox bestätigen? Need some real support on this

Bei Bitcoin Wallets wird dir erst die nächste Adresse vergeben, wenn die zuvor vergebene etwas empfangen hat.

Nun die Frage, welche App dir 1/6 anzeigt. Die BitBox App oder die Börsen-App?

Ob du bestätigst oder nicht ist eigentlich egal für die Funktion, aber trotzdem wichtig!
Wenn du nicht vergleichst und bestätigst, könnte dir eine bösartige Software eine andere Adresse unterjubeln.

ok, dann darf das ja so sein wie ich es beschrieben habe. Nichts empfangen = Adresse vorhanden

Die BitBoxApp. Bisher wurde der Status in der BitBoxApp bei den Transaktionen direkt angezeigt und startete mit 1/6. Die Sechstel sind ja die Blockbestätigungen um sicher zu gehen, dass …
Das hätte ich bei der Transaktion worüber der Thread geht auch erwartet. Kann aber auch sein, das das Versenden noch nicht statt gefunden hat (deine erste Frage) und somit auch noch kein Status zu der Adresse besteht?! Um die Katze aus dem Sack zu lassen ich sende von Bison das erste mal etwas an die BitBox und bin die langen Zeiten der Sammeltransaktionen nicht gewohnt.

Überprüfen und doppelt cross-checken mache ich immer, war mir nur nicht sicher ob ich bestätigt habe. Mir war nicht bewusst, dass das „nicht“ mit in den Prozess der Freigabe oder was weis ich mit einfließt.

Danke für deine Antwort, sie trägt etwas zur Beruhigung bei.

Gestern Auszahlung bei Bison beauftragt?
Dann kann das ja ne Weile dauern. Seit wann zeigt denn die BitBox App 1/6?

Gestern beauftragt, parallel zu einer weiteren Person die bereits den Eingang gutgeschrieben bekommen hat.
Derzeit zeigt die Box den Status nicht in Sechsteln an.
Versteh mich bitte nicht falsch, bisher war es immer direkt nach meinem Sendeauftrag von anderen Börsen so. Daher bin ich davon ausgegangen auch dieses Mal seih es so. Du wirst recht haben, die Beauftragung wurde von Bison nicht ausgeführt, somit ist die Adresse noch in der BitBox sichtbar. Diese wird erst „verschwinden“ sobald ein Eingang verbucht wird. Dann würde ich auch den Status in den Sechsteln erwarten.

Wurden das von mir so richtig verstanden? Man lernt ja immer wieder was Neues in diesem Space

Dann zeigt dir die BitBox App also garkeine Transaktion zu dem Bison Auszahlungs Auftrag bzw. keinen Eingang hierzu an?
Das wäre auch das, was ich erwarten würde, solange Bison die Transaktion noch nicht veröffentlicht hat.

Die anderen Börsen waren da einfach schneller, daher hast du auch zeitnah eine Transaktion in der BitBox App gesehen.

das ist korrekt BTCommander

Also brauch man sich keine Sorgen machen ,falls es länger dauert. Solange die Börse die gleiche Adresse zum Versenden hat, wie die durch die BitBox generierte Empfangenadresse.
Habe ich noch etwas übersehen oder falsch verstanden?

Aus meiner Sicht alles ok.

Dann kann ich dir BTCommander nur vielmals für die Mühe danken.

Auch wenn das Thema scheinst gelöst wurde, dürfen gerne noch weitere Anmerkungen / Erklärungen angehängt werden.

Danke an die Schwarmintelligenz

Hi @DoubleK habe aktuell den gleichen Fall. Transaktion von Bison direkt auf die Hardware Wallet seit 48h ausstehend. Kein Eingang. Adresse wird unter den 20 Adressen noch angezeigt. Also von Bison noch immer nicht losgetreten.

Bison schreibt dazu in seinen FAQ:

Wie lange dauert die Auszahlung von Kryptowährungen?
Bitte beachte, dass die Auszahlung deiner Kryptowährungen in Einzelfällen mehrere Werktage benötigen kann.

Hier hat inzwischen alle geklappt!
Daher werden unsere beiden Erlebnisse mit Bison sicherlich für alle anderen Kunden ebenfalls zutreffen. Wie bereits erwähnt, war mir der Ablauf und das Zusammenspiel eines Transfers von Bison zur BitBox und die Anzeigen in der App nicht bekannt. Das sorgte dahin gehend zur Sorge, dass ich eventuell etwas falsch gemacht hatte.
Ich glaube, wenn man aufmerksam und vorsichtig ist innerhalb des Vorgangs muss man die Ruhe bewahren und wirklich die Zeit abwarten.

Wie bereits im Thread erwähnt haben hier zwei Personen zur selben Zeit ein Versenden angestoßen. Ergebnis waren 10h, bei mir jetzt 36h. Die Zeit schein sehr variabel zu sein.

Ich denke BTCommander hat hier sehr zur Ruhe und Aufklärung beigetragen und ich kann es nur bestätigen, dass dies wohl der Ablauf für den Fall Bison und BitBoxApp.