Technisches Feedback zum Interview mit Maurice

Hallo Roman und Blocktrainer-Team,

das Interview mit Maurice hat mir sehr gut gefallen. Ihr beide konntet eure Standpunkte darstellen und habt voneinander etwas Neues gelernt. Mir ist bewusst, dass ihr kein durchgetaktetes Skript abgearbeitet habt, dennoch habe ich etwas Kritik an der Interviewführung.

  • Es fehlte ein Plan mit Themenpunkten:
    Wenn man über komplexe Themen wie Btc vs Fiat System spricht, sollte man Schwerpunkte haben,
    worüber das Interview handeln soll. Es passiert schnell, dass man abdriftet und über dieses und jenes erzählt und dabei die Zeit vergisst.

  • Es fehlte der Moderator:
    Roman, weil du parallel den Chat mitverfolgt hast, kam es mir vor, als ob du teilweise abgelenkt warst. Das suggerierte mir, du hörst nur halb zu und das ist unhöflich in einem Interview.

    Gerade zum Ende ist das Interview in Palaver und Wiederholung abgedriftet. Das war weniger schön.

Alles in allem hat es mir gefallen, euch beiden zuzuhören.

5 „Gefällt mir“

und vielleicht etwas weniger trinken oder ne Werbepause einlegen :sweat_smile:

1 „Gefällt mir“

Passt hier vielleicht am besten mit rein:

Springt mal zur Stelle ab Minute 7:00

Und hört genau hin, was er zur Entstehung von Krediten sagt.

Uijuijui… das klang in der Vergangenheit aber immer etwas anders :sweat_smile:

Ich konnte Pispers stundenlang zuhören! So schade, dass er aufgehört hat, obwohl ich seine allgemeine Orientierung ja eigentlich gar nicht teile.

Inwiefern? Ich hab mir ein paar Minuten angehört, habe aber sonst keine großen Erfahrungswerte mit Höfgen.

Meinst du wie abwertend er über die (wenig abgesicherte) Schaffung von neuem Geld spricht?

:upside_down_face:
Ups, hab mich geirrt.
Mir war so, als ob er immer meinte, dass den Krediten ja ein Gegenwert in Staatsanleihen und Co. gegenüber steht und die damit nicht aus dem Nichts kommen.
Habe aber gerade nochmal ein anderes Video von ihm angeguckt, da sagte er das gleiche wie im oben genannten Video.

Also, keine News wert…

1 „Gefällt mir“