Sicherheit beim betreiben einer FullNode auf einem produktiv PC

Hallo Roman,
finde deinen Kanal super. Nun direkt zu meiner Frage.
Ich habe einen iMac den ich als produktiv PC verwende. Office, Online-Banking, Ledger, Krypto Transaktionen etc. Der iMac hat eine 1TB Festplatte sowie 16GB Arbeitsspeicher. Da dachte ich mir es liegt nahe diesen als Full Node zu verwenden daher habe ich (mit leichten Bauchschmerzen der Sicherheit wegen) einen Bitcoin Full Node aufgesetzt. Ein IOTA Full Node folgt.
Ich kann leider nicht einschätzen ob so ein Vorgehen klug ist. Kann der PC duch betrieben einer Full Node eher gehackt werden? Wie ist deine Meinung hierzu? Müssen produktiv PC und Full Node PC strickt getrennt werden d.h. ab besten 2 separate PCs verwenden?
Habe auch überlegt auf dem iMac eine Full Node über ein Virtuelles Betriebssystem zu betreiben aber ob das sicherer ist steht noch auf einem anderen Blatt.
Deine Meinung hierzu würde mich brennend interessieren.

Grüße

Hallo,

auf meinem iMac läuft ein Full Node (BTC). Er verbraucht kaum merkbar Leistung. Da mein Rechner sowieso 24/7 läuft, stört es mich überhaupt nicht. Es gibt ein paar Einstellungen in der Config, mit der man den Netzwerkverkehr runterdrehen kann, ohne dass dadurch die Funktion / der Sinn beeinträchtigt wird. Dadurch habe ich seit dem 29.12.19 lediglich 2 GB empfangen und 3 GB gesendet.
Ich kann nur empfehlen, für die Blöcke / Daten eine SSD zu nehmen. Ansonsten dauert das runterladen der Daten ewig. Bei der SSD hat es etwa 3,5 Tage gedauert.
Ich habe dafür eine billige 512GB Intenso (SATA III) mit Adapter auf USB genommen.

Viele Grüße

Harro

Sehe ich nicht als notwendig. Bei meiner HDD hat der Download der Blockchain auch nicht länger als 3-4 Tage gedauert (Torrent). Ich kann mir jedoch vorstellen, dass die Blockchain mit einer SSD deutlich schneller synchronisiert. Wenn man unbedingt drauf besteht ein paar Tage bzw. Stunden schneller zu sein kann man gerne auf eine deutlich teurere SSD zurückgreifen.

Okay, ich habe es nicht über Torrent gemacht.

Video Antwort

Nach meinem Verständnis braucht es bei der Bitcoin Fullnode keine IPv4 Adresse, da die Bitcoin Fullnode auch IPv6 und Tor Netzwerk kann.

1 Like