Seed Aufbewahrung

Hallo Zusammen!:slight_smile:

Und zwar würde mich mal interessieren wie ihr das mit euren Seed so handhabt.
Ich habe wie vermutlich die meisten hier eine Hardware Wallet. Nun möchte man natürlich auch ein Backup dieser HW-Wallet haben und schreibt sich die Wörter auf.

Jedoch sind die 24 Wörter natürlich erstmal völlig unverschlüsselt, wie macht ihr das, wo legt ihr die Wörter hin? Verschlüsselt ihr das ganze mit einem Rechner, Vergrabt ihr den Seed auf einer Metallplatte?

Über ein paar Tipps/Ideen wäre ich sehr dankbar!:slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Wurde bei mir in einem Schliessfach bei der Bank eingelagert.
Eigentlich ist das irgendwie eine Ironie, aber dort fühle ich mein Seed als „sicher“ aufbewahrt (kein Diebstahl möglich, kein Brandschaden möglich)

1 „Gefällt mir“

Bankschliessfach ist eher unsicher. Schliessfächer wurden öfters schon ausgeräumt.
Auch sollte man Schliessfächer versichern da Banken nur für einen geringen Schaden aufkommen.

3 „Gefällt mir“

Hey @msbtcstand
Willkommen hier im Forum. Komisch dass dein Thread irgendwie etwas untergegangen ist…
Du bist auf jeden Fall nicht der Erste, der sich diese Frage stellt. Ist ja auch superwichtig!!

Wurstel dich doch etwas durch die Suchfunktion…

Sichere Aufbewahrung des/der Recovery Seed(s)?

Haltbarkeit von SD-Karten als Backup

Bankschließfächer sind nur bis 5000 Euro versichert, zumindest bei der Sparkasse.

Ergo: Finger weg von Bankschließfächern!

2 „Gefällt mir“