Scam Uniswap - MetaMask

Hallo Freunde,

leider ist mir beim Umtauschen von ETH in USDT etwas passiert, was ich mir aktuell noch nicht erklären kann und suche Eure Hilfe.

Ich habe mit dem MetaMask in Chrome über Uniswap (Währungspaar ganz normal in Uniswap raus gesucht) ETH in USDT getauscht. Die Transaktion ging durch. Als die USDT nicht gleich im Wallet waren, habe ich in Etherscan gesehen, dass die USDT nicht an meine Adresse, sondern an eine dritte gingen.
Leider bin ich noch nicht dahinter gekommen, wie das passiert sein könnte. Und wie ich das in Zukunft verhindern kann.
Hier die tx:

Okay ich sehe gerade in MetaMask da war wohl eine fake Uniswap beteiligt


Mir unerklärlich, wie ich auf die Seite gekommen bin. Vielleicht im Eifer des Gefechts.
Was meint Ihr, mein MetaMask ist noch sicher?

Du solltest dich am besten Fragen wie du auf diese Seite gekommen bist. Hast du bei Google nach „Uniswap“ gesucht und bist dann auf den erstbesten Link gegangen? Dann war es mit Sicherheit „nur“ eine fake Uniswap Seite, du hast Lehrgeld bezahlt und du wirst in Zukunft besser aufpassen.
Wenn dein Browser, MetaMask-Wallet oder System kompromittiert wurde, hast du ein größeres Problem.

Ich weiß leider nicht wie dieser „app-2-dot-com“ Phishing/Hack (oder was auch immer) funktioniert und ich konnte bei Google dazu auch nichts finden. Bevor du jetzt irgendetwas machst solltest du aber versuchen das rauszufinden.
Gib auch Acht wenn du Tokens oder ETH versendest und überprüfe jede Adresse lieber 3 mal.

Nur wenn du dein System komplett neu aufsetzt und MetaMask etc. alles neu einrichtest bist du sicher vor Malware. Das halte ich aber vorerst noch für übertrieben.

1 „Gefällt mir“