Sats senden aus der Blue Wallet

Hallo, gerne würde sats von meiner Blue Wallet senden! Ich habe ohne Probleme die Sats empfangen und würde diese gerne an eine andere Wallet weiterleiten! Beim senden ist es mir nicht möglich sats in das vorgesehene Feld einzutrgen. Muss ich noch etwas an den Einstellungen ändern?
Es sind meine ersten Versuche mit der Blue Wallet!

Hallo Werner!

Hast du die Sats über Lightning bekommen? Dann wird dir die wallet so orange angezeigt.

Oder hast du sie in einer „normalen“ Bitcoin Wallet? → Blau angezeigt.

Oder ist die Farbe des Wallets zufällig grau, dann hättest du nur eine Watch Only Version der Wallet bei Bluewallet?

in orange!

Dann kannst du nicht direkt etwas senden sondern musst eine Invoice bezahlen, jemand muss eine Rechnung quasi erstellen. Das wird dann in das Feld eingetragen wenn du auf senden drückst.
Zum Beispiel:

lnbc50n1psa7g62pp5w285lfd8y8w202unyulu0h5fmwzjuuxarwucxpc3hh6fvl0v8f6sdqqsp5plapuc389cwa4r30w3qp50rya4gaqdnzrsuc0483vf4j3pqmmlhqxq9p5hsqcqp79qtzqqqqqqysgqlyngr2yzwrw7gdqj0xzge5y932zykk9ukatv9mjzrl3crs7l0qw8xgheqjux7uqrdq8dq05q699ytc2kwum36lwp4969ptk90ejm5mcppxtw7d

Das ist eine Rechnung für 5 Satoshi.
Wenn du das einfügst bei senden wird das angezeigt.

Oder du machst eine eigene Rechnung unter empfangen und dann kannst du eingeben wieviel du bekommen willst und das wiederum dem zur Verfügung stellen, der dir das schicken soll

Jetzt hab ich die 5 Sats bekommen :smile:

Probier auch mal bei dem eine Rechnung zu erstellen unter empfangen und dann kopiere diesen langen Buchstabensalat hier rein

Fortsetzung der Diskussion von Sats senden aus der Blue Wallet:

sorry, ich kapier das nicht richtig! Die Überweisung funktioniert nur, wenn mir einer eine Rechnung stellt?

Ja genau! Du musst eine Rechnung oder eine Anforderung bekommen um es abzusenden.

Bei dem Blauen Wallet (onchain - 10minuten Blöcke) - reicht die Adresse des Empfängers. Das orangene ist aber Lightning. Eine Art 2. Stockwerk das auf dem anderen Aufbaut.

1 „Gefällt mir“

Versuch mal bitte mir eine Rechnung zu stellen, dann verstehst du es bestimmt.
Also diesen langen Buchstabensalat nach Eingabe unter Empfangen hier eintragen

Du hast das ja schonmal gemacht - diese blau hinterlegten Transaktionen auf deinem Foto sind Invoices - also Rechnungen. Die musst du jemandem zeigen oder jemand muss es abscannen damit du die Anforderung erhältst

Hi, ich habe mir eine Anforderung von meiner Bitbox erstellt! Diese konnte ich dann auch per Scan einlesen, aber die Blue Wallet springt von meiner orange mit Sats hinterlegten Wallet automatisch auf eine blau eingefärbte Wallet!
Erstmal noch 1000 Dank für deine Unterstützung!


Aber das ist ja wieder was komplett anderes.

Wenn du eine Bitbox hast, dann ist diese Bitbox Wallet onchain → 10 Minuten Takt → Blaue Wallet.
Du kannst das nur mit der blauen wallet befüllen also deine Bitbox.

Die Orangene ist Lightning.
Das ist ein anders „Stockwerk“
In dem Stockwerk kannst du zum senden eine Rechnung Einscannen oder etwas anfordern. Dies kannst du auch wiederum nur mit orangenen bzw. einem Lightning Wallet beantworten.

Willst du auf deine Bitbox etwas senden, dann gehst du unter Bitbox auf Empfangen und scannst den Code der erscheint mit einer Blauen Wallet ab (wichtig, zuerst bei der blauen wallet dann auf senden und den Betrag eingeben, dann den Code abscannen).

Das sind zwei paar Schuhe.

Sorry, wenn ich es so schlecht erklären kann :confused:

1 „Gefällt mir“

Noch als Ergänzung:

Willst du jetzt die 50.000 Sats von der orangenen wallet auf die blaue wallet wieder bringen oder auf die Bitbox musst du diese wieder „runterschubsen“ aus dem 2. Stockwerk. Das geht unter Beiträge verwalten und „via Börse auf ein Wallet abheben“. Ist aber an sich nicht Sinn der Sache das ständig vom ein Stockwerk ins andere Stockwerk zu senden.

  1. Stockwerk → Orange → 1 Sekunde Versandzeit-> Empfang und Senden mit Rechnung

Erstes(1.) Stockwerk → Blau → Ca. 10 Minuten Versandzeit → OnChain! → Empfang und Senden mit einer BitcoinAdresse (wichtig, keine anderen Adressen verwenden)

1 „Gefällt mir“

So sieht es aus wenn du das wieder „in das 1. Stockwerk schubst“:

You send: Betrag den du schicken willst, Bspw 50.000 Sats, dann gibst du da 0,0005 ein

You get: Hier wird ausgerechnet was dann auf deiner Bitbox oder Blauen wallet ankommt (automatisch)

BTC Blockchain Adress: wichtig, hier kommt die Adresse rein wo die Sats dann landen.
Option a) bei der blauen wallet auf erhalten drücken und dann die lange Buchstaben Kette dort eintragen
Option b) im BitBox Programm auf „erhalten“ und dann die Adresse die da angezeigt wird eintragen.

Ganz wichtig! Alles nochmal kontrollieren! Ist da ein Buchstabe falsch oder eine Zahl ist das Geld weg!

1 „Gefällt mir“

Dank Checksummen ist das zum glück nicht so. Wenn du was veränderst in der adresse ist sie ungütlig und damit würde eine transaktion auch nicht durch gehen.

Aber prinzipiell ist kontrollieren natürlich schon richtig! :stuck_out_tongue:

1 „Gefällt mir“

Ich empfehle die als „blutiger Neuling“ in dem Fall ein „Muun Wallet“ der unterscheidet nicht zwischen Lightning und on chain, mit dem kannst du direkt von Lightning auf deine Bitbox transferieren! Lade App runter schicke deine 50k sats von Bluewallet auf Muun und anschließend auf BitBox, fertig… :grinning:

5 „Gefällt mir“

Es kann auch passieren dass die Checksumme trotzdem stimmt und du deine coins dann verbrennst, unwahrscheinlich aber nicht ausgeschlossen.
Gerade am Anfang kann man es nicht oft genug sagen dass man das doppelt und dreifach kontrollieren sollte, solange man noch nicht so vertraut ist mit der Handhabung

Hast du schon die probiert https://fixedfloat.com/ ist bisl. günstiger und mindest Betrag ist niedriger? steht gleich unter dem ZigZag?

1 „Gefällt mir“

Ist auch eine Möglichkeit, hab ich selber noch nicht genutzt, aber danke für den Hinweis. Auch die andere App ist ja echt cool

1 „Gefällt mir“

Nein, das ist in der Praxis nahezu unmöglich. Wir reden hier über Wahrscheinlichkeiten die in der alltäglichen Nutzung zu vernachlässigen sind.

Base58Check ist genau darauf ausgelegt Tippfehler abzufangen:

Siehe: bitcoinbook/ch04.asciidoc at develop · bitcoinbook/bitcoinbook · GitHub

bech32 Adressen regeln das zwar anders, die Wahrscheinlichkeit bei einer falschen und gültigen Adresse zu landen ist aber genauso vernachlässigbar (sogar noch geringer da Fehler korrigiert werden können).

Kontrollieren sollte man Adressen (mit Hardware Wallet) natürlich trotzdem, da hast du vollkommen recht. Das Risiko dass einem eine falsche Adresse untergeschoben wird ist gegeben. Im Extremfall könnte man sogar mit Vanity Adressen die ersten 2-3 Zeichen nach dem Version Prefix nachahmen um den Nutzer zu täuschen. Da hilft dann auch die Checksumme nichts, wenn man sie nicht anschaut…

Und in dem Fall hier möchte man sich sicher auch den nervigen Kontakt mit dem Support sparen.

Aber wir schweifen ab… :sweat_smile:

Hallo, letztendlich hat es mit dem Transfer von der App Blue Wallet ( Lightning -orange Wallet) zur Muun Wallet in Bitcoin geklappt!
Leider hat der Vorgang bei ZigZag auch nach Anleitung mehrfach nicht geklappt, weil die zum Empfang erstellte „Adresse“ nicht anerkannt wurde!

Ich habe wieder viel gelernt was auch Sinn der Sache war und danke euch recht herzlich!

VG

Werner

1 „Gefällt mir“