Salvadorianische Abgeordnete gibt Einblicke in das Bitcoin-Projekt!

Veröffentlicht auf: Salvadorianische Abgeordnete gibt Einblicke in das Bitcoin-Projekt! - Blocktrainer

Die salvadorianische Abgeordnete Dania Gonzalez gab Einblicke in das Bitcoin-Projekt von El Salvador. Mehr dazu erfährst du hier!

2 „Gefällt mir“

Diktator Bukele kontrolliert alle Staatsgewalten und knebelt die Presse. Niemand weiss so genau, wie viele Bitcoins das Land besitzt. Für ihren Kauf ist nicht etwa die Zentralbank zuständig, sondern der Präsident selber – er kauft sie und teilt das per Twitter mit. Aufgrund des Bitcoin-Kursrückganges klafft im Staatshaushalt aktuell ein grosses Loch und manche Bereiche wie die Gesundheitsversorgung müssen mit weniger Geld auskommen. Im Januar 2023 ist die Rückzahlung der nächsten Eurobonds fällig – und es ist unklar, wie Bukele dies machen wird. Es droht die Staatspleite…

Warum zitierst du den Text aber schreibst dann „Diktator“ anstatt wie im Beitrag „Präsident“?..

Dass El Salvador nur wegen Bitcoin die Staatsverschuldung droht, wage ich zu bezweifeln. Das Einzige was da in dem Zusammenhang wahrscheinlich mit reinspielt, ist die Anspannung mit dem IWF und der damit verbundene schwierigere Zugang zu Krediten. Selbst wenn die im Beitrag erwähnten 400mio USD zum Totalausfall werden (was bei weitem nicht der Fall ist), geht ein Land dadurch nicht pleite. Zumal ich mich erinnere, dass viele Prognosen waren, dass El Salvador durch die Einführung von Bitcoin, Gebühren für Remmitance Payments von 400mio USD IM JAHR spart.

Man könnte den Artikel also genauso gut auch wie folgt nennen:

„El Salvador droht wegen dem IWF der Staatsbankrott“

2 „Gefällt mir“

Bukele ist ein Diktator. Er bedient sich gegen den Willen des Volkes in der Staatskasse und gambelt mit Bitcoin.
Aber dies ist ja noch gar nichts gegen https://newsletter.amnesty.de/?n2g=g68dtweb-h02ux2cm-uza

Warum erfreut er sich dann eines großen Rückhalts in der Gesellschaft? Oder um dem Argument der gesteuerten Presse vorzubeugen. Warum gibt es keine Aufstände oder großflächige Kritik seitens des Volkes im Social Media?

Er hat Erfolg. Die Kriminalität wird massiv durch das Militär bekämpft. Der BIP steigt wie in kaum einem anderen Land. Für Westliche Länder ist das aber schlecht, macht das Schule ist die 3. Welt nicht mehr Erpressbar.

Nyab Bukele ist Präsident einer Präsidentiellen Republik. Der wurde vom Volk gewählt und muss auch wiedergewählt werden. Die Wahrscheinlichkeit einer Wiederwahl ist hoch.

2 „Gefällt mir“