Roadrunner sucht Vanlife

Meep meep

Moin liebe Bitcoinäre

Ich suche jemanden der seinen Van gegen Bitcoin verkauft. Ich möchte im Van leben, durch Deutschland Touren und sämtliche Bitcoin-Projekte vorantreiben. Euch besuchen, Kontakte Knüpfen und mit euch Wege finden ein Freieres und selbstbestimmtes Leben zu führen

Wer könnte mich hierbei unterstützen oder helfen? Vielleicht finde ich über diesen Weg einen geeigneteten Bitcoin-Van

Lg euer Roadrunner

13 „Gefällt mir“

Ich wäre ja irgendwann für so etwas hier :grin:

2 „Gefällt mir“

Geil :joy::+1: dann ziehen wir mit unseren Gefährten um die Häuser

1 „Gefällt mir“

@Roadrunner was möchtest du denn ca. ausgeben?
Soll es ein neues Fahrzeug sein?

Die Idee finde ich aber echt ziemlich mutig! :metal:

Grüße

1 „Gefällt mir“

Ich dachte für den Anfang erstmal maximal 10000 €. Kann auch gebraucht sein so ein bisschen Hippi mäßig irgendwie sowas in dieser Richtung. Ein neuer musst es nicht sein. Ein gebrauchter lädt mehr zum Basteln ein

2 „Gefällt mir“

Realistisch gesehen würde für mich auch nur ein gebrauchter in Frage kommen, wo ich weiß, dass wenn ich ihn zu Schrott fahre oder so ähnlich, dass ich ihn ersetzen kann. :slight_smile: …Oh und Stealth soll er sein, wenn ich drin wohnen wollen würde.

Ich wäre für so etwas hier. Da hat sich jemand auch bereits die Arbeit gemacht. Noch Solar aufs Dach und los gehts.

1 „Gefällt mir“

Als „Vanlifer“ kann ich dir die mobile Solarversion empfehlen. Dann muss man nicht in der Sonne parken…

Edit: „“

1 „Gefällt mir“

Du bist genau mein Mann. Wer weiß vielleicht bilden wir ne Kolonne und besuchen Roman :joy:

1 „Gefällt mir“

Sauber ich denke ich bin bei euch gut aufgehoben :hugs:

Ich plane auch schon seit einer Weile einen Selbstausbau in dieser Richtung zu machen und entweder als Camper-/Fastival-/Tagungsfahrzeug zu nutzen und/oder das Ergebnis zu vermieten/zu verkaufen.
Ich denke mit einem Budget von 10000€ werdet ihr da denk ich nicht lange Freude daran haben. (Möchte die Zuversicht nicht beseitigen)
Ich hatte einige Jahre lang einen VW T3 den ich selbst (low Budget) zum Camper ausgebaut hatte, aber die ständigen Reparaturen/Pannen haben den Spaß beträchtilch gedämpft.
Vom Basisfahrzeug her würde ich euch besonders dringend raten euch zu überlegen was reinpassen soll!
Für wirkliches „Vanlife“ z.B. ist aus meiner Sicht Stehöhe (z.B. L2H2) fast schon notwendig…
Es gibt nichts ätzenderes als (spätestens bei Regen) den ganzen Tag alles geduckt auf engem Raum machen zu müssen. Zusätzlich ist eine sinnvolle Überlegung in Sachen Platz ob eine Dusche/Toilette im Innenraum gebraucht wird. Ich war damals nur auf kleineren Trips zu Freunden/Festivals/Konzerten oder Kurzurlauben unterwegs, hab mich aber recht schnell an dem begrenzten Platz gestört.
Ich kann nur raten Vanlife (insbesondere mit Wohnungsaufgabe) nicht zu spontan in Angriff zu nehmen, da social Media doch sehr stark schönigt und die wenigsten auf die Schattenseiten eingehen.
Ich überlege übrigens ob ein alter Posttransporter (z.B. bei Engel & Engel GmbH) was Günstiges, Brauchbares wäre

3 „Gefällt mir“

Wenn ich so auf die Preise schaue, evtl mietet man sich erst mal einen Van für 2-3 Wochen.

3 „Gefällt mir“

Für nen Test mehr als sinnvoll, würde ich sagen!
Vll sogar einfach einen leeren Transporter und als Gegenstück einen allinclusive Proficamper.
Danach sollte man zumindest wissen was man will oder braucht…

Ich denke ich werde erstmal mir doch einen kleinen Van kaufen. Der Schritt muss gut überlegt sein. Wenn ich Blut geleckt habe kann ich immer noch umsteigen.

Die Herausforderung ist jemanden zu finden der Bitcoin Akzeptiert

Vermutlich, aber ist auf jeden Fall auch ein spannendes Projekt.
Kannst ja wenn du magst mal ein wenig über die Fortschritte berichten.
Ich wäre sehr dran interessiert
:minibus: :wrench: :+1:

3 „Gefällt mir“

Das werde ich machen!!! Entwicklung braucht Zeit. Ich spüre bei mir ist so richtig Aufbruchstimmung. Muss noch einige Dinge klären. Vieles ist auch vom Bitcoin-Kurs abhängig. Vielleicht werde ich irgendwann ein Bitcoin Roadrunner Vanlive führen mit Blog und evtl Youtube :blush:

wer weiß wohin die reise noch geht

2 „Gefällt mir“

Vergesse bitte deine Lightning Node "Ring of Fire" auf deiner Reise nicht!
(Wo mein Node ist, da bin ich daheim!)

Wie schon in den Posts vorher geschrieben kann man ja Solarzellen auf dem Dach installieren und so die Node mit genug Strom versorgen.

2 „Gefällt mir“

Stimmt die Node :joy: da wird sich ne Lösung finden

Roadrunner sucht nicht nur Vanlife, sondern ist auch generell ein total dufter Typ, das muss mal gesagt sein. Ach ja und natürlich Ring of Fire Gott :fire:

3 „Gefällt mir“

:rofl: ach hör auf mir zu schmeicheln! Das kitzelt im Kopf und macht mich verlegen :sweat_smile:

Danke schön :hugs:

4 „Gefällt mir“

Hallo
Habe leider kein Van zu verkaufen, träume auch von Vanlife, und eine bessere Welt mit…Bitcoin .Bin 100% in Bitcoins investiert. Freies Geld für freie Bürger. Vielleicht treffen wir uns in unseren Vans zufällig. Wünsche dir alles Gute.

1 „Gefällt mir“