Ripple Problem

Hallo ich habe ein Problem

Mein Problem ist ich habe mir eben für 300 Euro bei der Börsenapp Bison Bitcoins gekauft. Ich konnte sie leider nicht zu meiner Exodus wallet senden, da diese Art von btc adresse nicht unterstützt wird. Daraufhin habe ich sie in verkauft und Ripple gekauft und sie zu meiner Ripple Exodus wallet gesendet und habe kurz darauf gesehen das man ein mindestbetrag von 20 ripple braucht um die wallet zu aktivieren/aktiviert zu lassen. Ich mache mir nur jetzt sorgen das mein Exodus ripple Account aktiviert wird und die restlichen 1580 ripple weg sind. Es könnte aber auch sein das 1600 ripple drauf kommen und 20 ripple fest drauf bleiben und man 1580 senden und verwenden kann. Bitte antworten was passiert und falls sie weg wären schreiben, da ich vorher noch 20 ripple draufzahlen könnte, da es bis zu 3 Tage dauert bei bison bis die ripple gesendet werden.

1 Like

Hi @RedStyler3D
Habe dir ja schon auf Telegramm geantwortet aber werde es hier für alle noch mal rein schreiben.

Um ein Ripplekonto zu aktivieren musst du mindestens 20 Ripple beim ersten mal ein zahlen damit deine Adresse aktiviert wird von Protokoll.
Alles was darüber ist funktioniert auch problemlos.
! Achtung ! Alles was darunter ist wird nicht ankommen bzw funktionieren!!!
Bei manchen Custodial Walletanbietern kann es auch mal 50 Ripple kosten aber davon würde ich eh abraten und die auf ein Ledger Hardwarewallet packen.
Die 20 Ripple sind Frozen.
Hier ein Link mit einer Anleitung die ich auf die schnelle finden konnte:

hey aber ich muss jetzt nichts an meiner exodus wallet verändern. Einfach auf die 1600 XRP warten oder?

@RedStyler3D
So lange du mehr als 50 XRP gesendet hast ist alles in Ordnung. :+1: :slight_smile:
Bei manchen custodial Walletanbietern kostet es 50 XRP aber das finde ich dreist da noch extra sich was in die Taschen zu stecken. Weil ohne Custodial Wallet kostet es normal 20 XRP.
Du hast ja eh weit über 50 XRP gesendet daher ist es egal ob Exodus 20 oder 50 XRP dafür nimmt.
Aber ich persönlich benutze eh nur Ledger nano X.
Würde ich dir auch empfehlen ein Hardwarewallet zu nutzen.

Du kannst ja auch hier nach sehen wann deine Exchange das raus schickt und ob alles korrekt bearbeitet wird/wurde.

https://xrpscan.com/

Einfach deine XRP Empfangsadresse dort eingeben und schon kannst du alles sehen was in der XRP Blockchain auf deine Adresse geht sollte Exodus es warum auch immer nicht anzeigen.

Kurze Frage: Wieso benötigen die 3 Tage für eine XRP Transaktion? Geben die die Adressen manuell ein?

1 Like

Hehe ja das frag ich mich aber auch ? :sweat_smile:

Hat sich gelöst alles wunderbar angekommen und die haben ca 1 Tag gebraucht