Raspiblitz Vorstellung

SSD’s sind langlebiger als HDD’s, solange es nicht die billigsten sind.

Die Samsung 970 EVO Reihe ist super und langlebig, wurde auch schon von Heise getestet in dem 24/7 geschrieben wurde, und die TBW bis zum Faktor 5 überschritten war. Der Test wurde abgebrochen weil sie die SSD nicht kaputt bekommen haben bis zur Deadline.

Und gerade wenn viel gelesen und geschrieben wird macht die Geschwindigkeit einen Unterschied.

Ich möchte Dir gar nicht widersprechen und du hast in allen Punkten recht was eine SSD angeht, die Tests mal außen vor. Ich rede hier nur von der Blockchain dass ich es (in meinem Szenario) für quatsch halte meine teuren SSD’s dafür zu nehmen wenn meine „alte“ USB 3.0 HDD es auch noch macht. Und solange die nicht den Geist aufgibt wird die Blockchain da auch weiter drauf laufen, ich hab dadurch 0 Nachteile außer dass ich beim starten natürlich etwas länger warten muss. Aber wie oft startet man seinen Server neu… btw hab ich hier noch eine USB 2.0 HDD liegen mit 500GB von WD. Die ist mittlerweile 13 Jahre alt und läuft noch immer. Mittlerweile dient sie am Pi3 für die Zabbix Datenbank. Der Pi3 hat eh nur USB 2.0 und warum entsorgen wenn man sie noch einsetzen kann… Wegwerfgesellschaft und so. Aber wir schweifen total ab.