Raspiblitz Vorstellung

Lieber Roman habe auf Twitter gesehen du hast den raspiblitz bekommen.

Was mich und andere bestimmt sehr interessiert wenn du des video machst was da für Einstellungen sind und bedeuten und ob es Auto update macht?

oder was müsste man manuell machen?

Wie verschickt man die bitcoin/satoschis davon?

Wo sieht man das die node öffentlich angezeigt wird wie stellt man sie auf privat um?

Kann man gleichzeitig litecoin mit bitcoin auch darüber laufen lassen?

Habe es schon lange auf dem Schirm mir so einen raspiblitz zu holen aber der Preis ist stolz aber berechtigt für selber eine node zu erstellen fehlt mir die Zeit mich da sich reinzuarbeiten :see_no_evil:

Du musst beim Update vom Raspiblitz die SD Karte komplett mit dem neuen Image Überschreiben. Die Einstellungen zu LND usw. liegen auf der Festplatte. Das System merkt, dass Konfigurationen zu eigener älteren Version vorhanden sind und konfiguriert diese dann entsprechend. Du musst nur das Admin Passwort beim ersten starten neu setzen, da dies als einziges auf dem Image liegt -> /etc/passwd

Deine Node ist immer öffentlich. Du kannst entscheiden, ob du per IP und somit „lokalisierbar“ oder per TOR deine Node laufen lässt.

1 Like

Muss man dazu ein Gewerbe anmelden, wegen den Einnahmen?

Die fertigen Raspiblitz sind tatsächlich etwas teurer aber das müsstest du als Spende an die tolle Arbeit von rootzoll usw. sehen. Wenn du dir alles selbst zusammen stellst und du einige Parts (z.B. Festplatte) selbst rumliegen hast kommst du deutlich günstiger. Ich hab zum Beispiel vor 1 1/2 Jahren alle Parts einzeln und neu gekauft und ca. 130€ bezahlt.

1 Like

Danke für die info in einem Video ist es aber noch mehr verständlicher für Anfänger :grin:

Ah ok die meisten benutzen dann eh tor bestimmt wie man des konfiguriert beim raspiblitz wäre interessant bestimmt simpel wenn ich es sehe :rofl:

Was für Einnahmen meinst du?

Die 50 Sats pro Jahr als Lightning Node Operator. :joy::+1:t2:

2 Like

:joy:Ich habs befürchtet.

Ein paar Punkte in den kommenden Video wäre interessant.
Nicht nur die Installation, sondern auch die Adminitatration des LND sind wichtig.

  • Fallstrick Lokaler Balance und Remote Balance bei Channels
  • privaten und öffentlichen Channel
  • Welche max Anzahl von Channels bzw. Peers verkraftet ein Raspberry Pi 4 ohne Performanceprobleme
  • Temperaturproblem (>70 °C) ohne Passivkühler oder Aktiv Kühler
  • Wo findet man geeignete Lightning Partner (z.B. über www.1ML.com )
2 Like

Mich würden auch die AddOns interressieren, wie ElectrumRust Server, Joinmarket (CoinMixer), Dropbox Backup, RTL, Payserver, etc.

Ein Ja oder Nein hätte gereicht.

Eigentlich ist hier schon alles gut beschrieben. Sogar mit Einschätzung der benötigten Zeit ^^

Ich habe leider keine freie HDD mehr liegen, sonst hätte ich ein Video gemacht.

Das Einrichten ist aber wirklich easy.

2020
HDD

puh
haha selbst ich habe 5 SSD’s

habe soweit im video alles verstanden habe nur noch eine frage kann man bitcoin lighting und Litecoin gleichzeitig über den Raspi laufen lassen?

Warum will man das ? Der Raspberry ist eigentlich gut ausgelastet mit dem Bitcoin Lightning Netzwerk und sollte nicht mit viel mehr belastet werden.

Nein mir geht’s nur darum ob es möglich ist :man_shrugging:

Ich glaube es ist möglich nach dem auf der Konsole „top“ ausgeführt habe war der Prozessor zu 15% ausgelastet. Mit großem Kühlkörper und gutem Lüfter müsste es klappen nach meiner Meinnung. Die Schwierigkeit dürfte halt sein die Wärme wieder abtransportiert zu bekommen. Einfach selber testen. Könnte aber sein das Du halt die Raspiblitz Konfig durcheinanderbringst und es könnten gegebenenfalls Anpassungen von Nöten sein. Es ist vieles möglich, kommt auf den Aufwand drauf an.

Herzlichen Glückwunsch! Fühlst du dich nun cool? :joy:

Warum sollte ich ne teure SSD für die Blockchain einsetzen? Darauf wird rund um die Uhr geschrieben und gelesen. Nicht umbedingt vorteilhaft für eine SSD aber ich wünsche dir trotzdem viel Spaß mit deinen 5 SSD’s :rofl:

Back to Topic:

Also mein Raspi4 mit 4GB ist mit Raspiblitz zu 40% ausgelastet. Inklusive Payserver, BTCExplorer und co… Da ist noch genügend Luft nach oben.

Willst Du was zum Payserver sagen ?
Danke

Was möchtest du denn wissen?

Es gibt sonst hier auch eine Demo :slight_smile: