Raspberry Pi 4 / 8GB Ram oder reichen auch die 4GB Ram?

Vielen Dank für die Infos.

Die 8GB sind leider seit Monaten (oder bereits fast ein Jahr) nirgendwo mehr zu finden. Deswegen werde ich vorerst mal mit einem 4GB klarkommen müssen.

1 „Gefällt mir“

Ich hab erst vor nicht einmal zwei Wochen hier meine 8GB Version gekauft.

Aktuell ist auch wieder Ware im Zulauf. Einfach die nächsten Tage immer wieder einmal rein schauen oder Benachrichtigung aktivieren.

2 „Gefällt mir“

Ich empfehle folgende Seite für „seriöse“ Händler:

Die Auflistung ist weiter unten (hier am Beispiel 8 GB)
Funk24
SH Werner (rasppishop.de)
Sertronics
Welectron
buyzero.de
reichelt

2 „Gefällt mir“

Wenn ich später von 4GB auf 8GB aufrüsten möchte, kann ich dann einfach nur die SD Karte umstecken ins neue Rasberry und alles läuft wie gewohnt weiter?

Ja genau so :slight_smile:

1 „Gefällt mir“

Auf der Homepage steht zwar „auf Lager“ bei einem Anruf wurde mir allerdings gesagt, dass keine da sind.

Ist das für eine Full-Node überhaupt notwendig? Nach dem initialen Blockchain-Download dümpelt der Raspi doch in der Regel bei unter 2GB Ram Usage rum? Außer natürlich, man will da noch weitere Anwendungen parallel auf dem Raspi nutzen…

1 „Gefällt mir“

@Franky123 Es kommt drauf an ob man „nur“ BTC betreibt oder auch LND. Ich betreibe Beides und bin permanent bei 3GB Ram Auslastung. Ich hatte auch bei vielen gleichzeitigen offenen Peers Abstürze und musst alles neu Starten.

2 „Gefällt mir“

Nimmt man sich für die Kühlung lieber ein FLIRC Gehäuse oder ein Kühler wie auf dem Foto?

Hi @KrisenSicher ,

Dieses Setup hatte ich auch zuerst. Allerdings ging mir der Lüfter akustisch irgenwann auf den Keks.

Darum habe ich auf X735 https://images.app.goo.gl/fCt7MBj4yiCaYorx9
Umgerüstet und höre seitdem nichts mehr. Die Temperatur lag seit dem nie wieder über 47°C

1 „Gefällt mir“

Verfügbarkeit von Raspis kann man z.B. über rpilocator tracken und geeignet filtern. Allerdings muss man meist ziemlich schnell und auf zack sein, wenn mal wieder irgendwo einer zu relativ normalen Preisen lieferbar sein sollte.
Die Mondpreise von Scalpern zu bezahlen, lehne ich grundsätzlich ab. Mit ein wenig Geduld bekommt man so auch die 8GB-RAM-Variante für unter 100€ (Ende 2021 einen von armboard.de und Ende Mai '22 einen von berrybase.de als Maker Club Member).

2 „Gefällt mir“

Was zur Not sehr gut geht, sofern man ein USB port frei hat, ist dieser hier:

Nicht sehr professionell aber dafür angenehm leise und ziemlich effektiv (50 - 60*C je nach Last).

Ist jetzt nicht Dein Ernst, oder? :face_with_raised_eyebrow:

Und vor allem ziemlich schnell kaputt dieser Billigschrott…

1 „Gefällt mir“

Liefen bei mir fünf Jahre lang um jeweils eine CuBox-i4-Pro auf Temperatur zu halten. Hab dann nur das Betriebssystem gewechselt, die Lüfter gehen immernoch.