Privacy Coins

Hallo Roman,

mich würde deine Einschätzung/Haltung gegenüber den Privacy Coins sehr interessieren. Haben Monero, Dash und Zcash eine aussichtsreiche Zukunft, werden sie überleben? Wem traust am meisten zu? DANKE für deine Arbeit, deine ehrliche Haltung im space. J.

Also das ist eine sehr gute Frage.
Ich sehe da auch viele Gefahren durch Regulierungen.
Allerdings glaube ich von allen genannten hat Monero noch die Beste Chance.
Es ist quasi das „Bitcoin“ unter den Privacycoins.

Das liegt einfach daran, dass es niemanden gibt, der Monero „führt“.
Kein Unternehmen, kein festes Entwicklerteam usw.

Es ist ein Communityprojekt wie Bitcoin quasi auch.

Zcash hat ebenfalls keine schlechten Chancen, was nicht zuletzt an der ECC (Electric Coin Company) liegt, welche zCash entwickeln. Hier ist z.B. die DCG investiert. Das kann natürlich zur Folge haben, dass Zcash sich in Zukunft in Richtung der Regulierungsgrundlagen entwickelt.

Dash ist auch nicht schlecht, verliert aber immer mehr an Bedeutung. Während es 2017 noch einen großen Hype um Dash gab, geht das mittlerweile stark zurück.
In Venezuela wurde Dash allerdings in der Krisensituation gerne angenommen und auch genutzt um z.B. auf dem Wochenmarkt einkaufen zu können.
Bei Dash sehe ich Potential für die Zukunft insbesondere im Treasury. Sollte es wirklich soweit kommen, dass das Netzwerk diese für z.B. Investitionen in Immobilien oder Aktien ausgeben kann und diese dann allen Netzwerkteilnehmern gehören, hat das Projekt viel Potential.

An dieser Stelle möchte ich aber auch erwähnen, dass ich in allen Projekten nicht sonderlich tief drin stecke und hier selbst einige Wissenslücken habe!

@bCyberBasti wird dir in Bezug auf Monero deutlich mehr erzählen können!

Für mich ist eins klar, Privatsphäre ist unfassbar wichtig und wir sollten dafür kämpfen!
Die größere Frage ist allerdings, ob wir privacy Coins in Zukunft brauchen, wenn auch alle anderen Projekte diese Funktion mitbringen.
Bei Bitcoin kann man Privatsphäre bereits z.B. durch Coinjoins erzielen.

Viele Grüße

villeicht kann ja @bCyberBasti mal monero vorstellen :wink:

Das habe ich schon getan :wink: Und zwar in diesem Podcast:

Kannst du auch auf Spotify finden. Bei Konkreten Fragen aber dann gerne hier wieder schreiben :slight_smile:

Alles klar mach ich noch bei Gelegenheit :wink::+1:

Kennst du Pirate (ARRR)?
Klingt ja erstmal ziemlich lächerlich, aber soll (angeblich) ausschließlich auf Privatsphäre ausgelegt sein.
Im deutschsprachigen Raum wurde er glaube ich bisher noch nie thematisiert, hab keine Ahnung was ich davon halten soll.