PoS: Validator Exit Scam denkbar?

Hallo zusammen,

ich habe eine Frage zum Proof of Stake.

Wenn ich bei Tezos oder später auch bei ADA und ETH, meine Coins für das Staken zuweise. Könnte der Validator einen Exit Scam machen?
Also könnte der Validator mit allen ihm zugewiesenen Coins oder zumindest mit den Rewards des aktuellen Zyklus’ abhauen?

Besten Dank im Voraus.
hagen

Hallo,

ob dies möglich ist oder nicht ist alleine abhängig vom Protokoll. Hier muss man sich genau die Details des Projekts ansehen. Es gibt hier viele Gemeinheiten wie „Locking“, „Slashing“, die Möglichkeit dass Pools die Rewards verteilen etc.

Bei Cardano überträgt man keine Ada wenn man sie an einen Pool delegiert. Sie bleiben dabei im eigenen Wallet, sie sind weder „weggeschlossen“ noch muss man etwas beachten. Der Pool kann nicht mit den Ada abhauen, da er kein Zugriff darauf hat.

Gleiches gilt für die Rewards: sie werden vom Cardano Protokoll verteilt, automatisch, die Pools haben darüber keine Kontrolle und können also auch nicht mit den Rewards abhauen.

2 Like

Video Antwort