Pocket - Fragen zu Kauf und Dokumentation

Hi,

Bei der BitBox kann man in der PC-Software bei Pocket direkt in die Hardwarewallet kaufen. Hier habe ich eine e-Mail bekommen, in der steht das der Verwendungszweck unbegrenzt gültig bleibt.
Sofern ich das richtig verstehe kann ich mit dem Verwendungszweck, ohne erst einen neuen Auftrag zu erstellen, einfach € dahin schicken, und der Betrag wird dan in BTC getauscht und an die BB02 geschickt.

Pocket hat aber auch eine eigene App.
Hier habe ich bei meinem ersten Kauf keine e-Mail bekommen, hat aber alles Funktioniert.

Meine erste Frage ist jetzt, ob ich den Verwendungszweck der App auch wiederverwenden kann, oder muss ich in der App jedesmal einen neuen Auftrag erstellen?

Mein nächste Anliegen bezieht sich auf die Dokumentation.
Bisher konnte ich mir bei Anbietern und auch bei den Hardwarewallets eine .csv-Datei ausgeben lassen.
Anbieter listen den Kurs, den Betrag in €, Gebühren usw auf.
Bei der BB02 ist lediglich ein Eingang zu sehen, aber nicht wie der Kurs war/wie viel € das waren.
In der Pocket App finde ich nichts um mir eine .csv ausgeben zu lassen.

Kann man sich in der Pocket App eine .csv ausgeben lassen?
Falls nicht, ist das geplant?
Welche Daten sind relevant? Sind die Angaben der .csv aus der BitBox-Software ausreichend?

Als Gegenstück hast du doch die Überweisung.
Schickst du 100€ und bekommst X Sats, hast du den Kurs. :slight_smile:

Aber keine Gebühren :wink:

Wenn du die unbedingt aufführen möchtest, dann steht in der FAQ, dass es 1,5% sind. Also einfach bei den 100€ 1,50€ als Gebühren angeben und zum Kauf bleiben 98,50€ übrig.

Oder du rechnest einfach die Gebühren nicht raus.
Denn letztendlich hast du 100€ gegen x Sats getauscht. So würde ich es jedenfalls der Einfachheit halber machen. Bei Relai rechne ich auch keine Gebühren heraus.

Das hilft mir bei meiner eigentlichen Frage auch nicht weiter…

1 „Gefällt mir“

Geht auch bei Pocket. Auf der Webseite einfach die email-Adresse angeben, dann kommt der link zur csv-Datei.